Spieltag & Spielplan

Bundesliga

18.02.2013 - 11:30 Uhr


Götze pfeift auf die alte Regel

In dieser Szene rang ter Stegen (l.) Mario Götze nieder - der Gefoulte trat selbst an und verwandelte sicher

Mario Götze trat erstmals in einem Pflichtspiel zum Strafstoß an und verwandelte sicher - obwohl er selbst gefoult worden war. Die Topdaten zum Spiel.

  • Mönchengladbach ist seit vier Bundesliga-Spielen ohne Sieg, holte dabei nur zwei von zwölf möglichen Punkten.

  • Die Niederrheiner haben nur eines der letzten sieben Bundesliga-Spiele gewonnen (2:1 gegen Düsseldorf).

  • Borussia Mönchengladbach teilte zum zehnten Mal in dieser Saison die Punkte - Ligahöchstwert.

  • Dortmund ist in der Fremde seit zehn Bundesliga-Spielen ungeschlagen (sechs Siege und vier Remis).

  • Dortmund gewann nur eines der letzten sieben Spiele in Mönchengladbach - im Oktober 2009 mit 1:0 durch ein Tor von Lucas Barrios.

  • Der BVB verspielte schon zum sechsten Mal in dieser Saison eine 1:0-Führung (vier Remis und zwei Niederlagen). In der Vorsaison ist dies dem Meister nur viermal widerfahren.

  • Amin Younes stand erstmals in der Startelf und erzielte mit seinem dritten Torschuss in der Bundesliga sein erstes Tor.

  • Alle sieben Strafstöße gegen Gladbach in dieser Saison (Liga-Höchstwert) wurden von sieben verschiedenen Spielern verursacht (ter Stegen, Marx, de Jong, Wendt, Arango, Stranzl und Brouwers).

  • Dortmunds Balint Bajner kam per Einwechselung in der 71. Spielminute zu seinem Bundesliga-Debüt, hatte dann noch zehn Ballkontakte, blieb als Stürmer aber ohne Torschuss.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH