offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

22. Spieltag

16.02.2013 | 15:30 Uhr

svw.png scf.png
  • SV Werder Bremen
  • 2 : 3
    1 : 1
  • Sport-Club Freiburg

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Fünf Aluminiumtreffer in Bremen

Max Kruse bringt Freiburg bei Werder auf die Siegerstraße

Max Kruse bringt Freiburg bei Werder auf die Siegerstraße

Der SC Freiburg hat seine lange Durststrecke beendet, gewann erstmals seit 2001 gegen Werder. In Bremen hatten die Breisgauer sogar seit 1998 keinen Sieg mehr gefeiert.
  • Werder Bremen gewann nur eines seiner vergangenen fünf Heimspiele – in Runde 20 gegen die bekanntermaßen auswärtsschwachen Hannoveraner.

  • Freiburg hingegen verlor nur eines der vergangenen acht Gastspiele und hat in dieser Saison auswärts nun schon genauso viele Punkte geholt (16) wie in der kompletten vergangenen Spielzeit.

  • Die letzten sechs Bremer Heimtore gehen alle auf das Konto von Nils Petersen, der neun seiner elf Saisontreffer im Weserstadion erzielte.

  • Daniel Caligiuri verwandelte auch den sechsten Elfmeter seiner Bundesliga-Karriere.

  • Vergangene Woche gegen Düsseldorf erzielte Pavel Krmas Freiburgs Siegtor, in Bremen war es mit Matthias Ginter erneut ein Innenverteidiger, der den Siegtreffer markierte.

  • Werder verbuchte drei Aluminium-Treffer, Freiburg zwei - insgesamt trafen beide Teams in dieser Saison damit jeweils 15-mal Aluminium, das ist einsamer Ligahöchstwert.

  • Eljero Elia gewann nur elf Prozent seiner Zweikämpfe und war weder als Schütze noch als Vorbereiter an einem der 20 Bremer Torschüsse beteiligt.

  • Max Kruse feierte nach zuvor drei Niederlagen in seinem vierten Bundesliga-Spiel gegen Ex-Club Werder erstmals einen Sieg und steuerte dazu einen Treffer bei.

  • SC-Kapitän Julian Schuster war der laufstärkste Spieler auf dem Platz (13,1 km) und hatte auch die meisten Ballkontakte aller Akteure (82).
  • Twitter

    Tabelle
    Ab ins Stadion
    Tippspiel
    Tabellenrechner

    © 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH