Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

06.02.2013 - 12:02 Uhr


Überragender "Pino"

Hinten sicher, vorne gefährlich: "Club"-Linksverteidiger Javier Pinola zeigte gegen Eintracht Frankfurt eine starkeLeistung

Frankfurt am Main - Javier Pinola überzeugte beim "Club" mit den meisten Ballkontakten (72), der besten Zweikampfbilanz (82 Prozent) und den meisten Torschüssen (drei).

  • Frankfurt blieb erstmals in dieser Saison zu Hause ohne Torerfolg, aber auch zum ersten Mal daheim ohne Gegentor.

  • Der 1. FC Nürnberg hat nur eines der letzten sechs Bundesliga-Spiele verloren (0:3 bei Meister Borussia Dortmund).

  • Die Eintracht trennte sich erstmals seit Dezember 2011 wieder 0:0 (damals in der 2. Liga gegen Greuther Fürth).

  • Nürnberg ist seit neun Auswärtsspielen ohne Sieg (drei Remis, sechs Niederlagen).

  • Frankfurt und Nürnberg trennten sich erstmals seit 20 Jahren 0:0 - die zuvor letzte Nullnummer hatte es im April 1993 im Waldstadion gegeben.

  • Srdjan Lakic gab bei seinem Heimdebüt für Frankfurt nur einen Torschuss ab und gewann lediglich ein Drittel seiner Zweikämpfe.

  • Kevin Trapp wehrte sechs Torschüsse ab und hatte damit deutlich mehr zu tun als Raphael Schäfer, der nur zwei Bälle aufs Tor bekam.

  • Erstmals unter Michael Wiesinger spielte der "Club" zweimal in Folge mit der gleichen Startelf.

  • Muhammed Ildiz feierte in den Schlussminuten sein Bundesliga-Debüt.

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH