Spieltag & Spielplan

Bundesliga

06.02.2013 - 11:44 Uhr


Am Sonntag punktete die Fortuna nicht

In den Spielen am Sonntag holte die Fortuna in dieser Spielzeit keinen Punkt: Am 18. Spieltag gab es zuhause ein 2:3 gegen den FC Augsburg, am 12. Spieltag ein 1:2 bei Werder Bremen und am 10. Spieltag ein 2:3 bei Bayer Leverkusen.

  • Düsseldorf ist der einzige Verein, gegen den Freiburg in seiner Bundesliga-Historie noch nie gewann (drei Remis, zwei Niederlagen).

  • Gegen kein anderes Team erzielten die Breisgauer in ihrer Bundesliga-Geschichte im Schnitt so wenige Tore wie gegen Düsseldorf (0,6 pro Spiel).

  • Düsseldorf kassierte in den fünf Partien gegen den SC nur drei Gegentore - nie mehr als eines pro Spiel.

  • Das letzte Bundesliga-Duell beider Teams an der Dreisam datiert vom 6. September 1996 - die Fortuna gewann mit 2:1.

  • In dieser Saison spielten nur die Bayern öfter zu Null (14 Mal) als der SC Freiburg (acht Mal) und Fortuna Düsseldorf (sieben Mal).

  • In den vergangenen fünf Spielen zuhause stand beim SC Freiburg hinten vier Mal die Null, einzige Ausnahme in diesem Zeitraum war die 0:2-Niederlage gegen die Bayern (14. Spieltag).

  • Mit Stelios Malezas kassierte die Fortuna in dieser Saison im Schnitt nur 0,5 Gegentore pro Spiel, ohne ihn 2,0. Am vergangenen Spieltag feierte der Grieche nach Verletzung sein Comeback.

  • Im Jahr 2013 sind die Freiburger noch ohne Sieg (zwei Remis, eine Niederlage).

  • In den vergangenen sechs Auswärtsspielen holte die Fortuna nur einen Punkt, den aber ausgerechnet beim Deutschen Meister Borussia Dortmund (1:1 am 14. Spieltag).

  • Erstmals seit der Zweitligasaison 97/98 spielen die Freiburger und die Düsseldorfer wieder in einer Liga.

  • Stefan Reisinger saß in der Hinrunde beim 0:0 zwischen beiden Teams nur auf der Bank, nun könnte er erstmals in der Bundesliga gegen seinen Ex-Club zum Einsatz kommen - beim SC (72 Bundesliga-Spiele, zehn Tore) wurde er als "Fußballgott" gefeiert, brillierte als Joker.

  • Das Kruse-Duell: Max Kruse und Robbie Kruse sind jeweils die Topscorer in ihrem Team. Max spielte letzte Saison noch in der 2. Bundesliga, Robbie war im Unterhaus meist Reservist.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH