Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

06.02.2013 - 11:44 Uhr


Am Sonntag punktete die Fortuna nicht

In den Spielen am Sonntag holte die Fortuna in dieser Spielzeit keinen Punkt: Am 18. Spieltag gab es zuhause ein 2:3 gegen den FC Augsburg, am 12. Spieltag ein 1:2 bei Werder Bremen und am 10. Spieltag ein 2:3 bei Bayer Leverkusen.

  • Düsseldorf ist der einzige Verein, gegen den Freiburg in seiner Bundesliga-Historie noch nie gewann (drei Remis, zwei Niederlagen).

  • Gegen kein anderes Team erzielten die Breisgauer in ihrer Bundesliga-Geschichte im Schnitt so wenige Tore wie gegen Düsseldorf (0,6 pro Spiel).

  • Düsseldorf kassierte in den fünf Partien gegen den SC nur drei Gegentore - nie mehr als eines pro Spiel.

  • Das letzte Bundesliga-Duell beider Teams an der Dreisam datiert vom 6. September 1996 - die Fortuna gewann mit 2:1.

  • In dieser Saison spielten nur die Bayern öfter zu Null (14 Mal) als der SC Freiburg (acht Mal) und Fortuna Düsseldorf (sieben Mal).

  • In den vergangenen fünf Spielen zuhause stand beim SC Freiburg hinten vier Mal die Null, einzige Ausnahme in diesem Zeitraum war die 0:2-Niederlage gegen die Bayern (14. Spieltag).

  • Mit Stelios Malezas kassierte die Fortuna in dieser Saison im Schnitt nur 0,5 Gegentore pro Spiel, ohne ihn 2,0. Am vergangenen Spieltag feierte der Grieche nach Verletzung sein Comeback.

  • Im Jahr 2013 sind die Freiburger noch ohne Sieg (zwei Remis, eine Niederlage).

  • In den vergangenen sechs Auswärtsspielen holte die Fortuna nur einen Punkt, den aber ausgerechnet beim Deutschen Meister Borussia Dortmund (1:1 am 14. Spieltag).

  • Erstmals seit der Zweitligasaison 97/98 spielen die Freiburger und die Düsseldorfer wieder in einer Liga.

  • Stefan Reisinger saß in der Hinrunde beim 0:0 zwischen beiden Teams nur auf der Bank, nun könnte er erstmals in der Bundesliga gegen seinen Ex-Club zum Einsatz kommen - beim SC (72 Bundesliga-Spiele, zehn Tore) wurde er als "Fußballgott" gefeiert, brillierte als Joker.

  • Das Kruse-Duell: Max Kruse und Robbie Kruse sind jeweils die Topscorer in ihrem Team. Max spielte letzte Saison noch in der 2. Bundesliga, Robbie war im Unterhaus meist Reservist.

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH