Spieltag & Spielplan

Bundesliga

06.02.2013 - 12:06 Uhr


Freiburgs Knoten ist geplatzt

Pavel Krmas (r.) sicherte den Breisgauern den ersten Dreier im Jahr 2013

Der SC Freiburg hat im vierten Spiel der Rückrunde endlich ersten Sieg gefeiert.

  • Düsseldorf verlor drei der vier Rückrundenspiele - in der Hinrunde hatte die Fortuna noch die ersten sechs Partien ungeschlagen überstanden.

  • Freiburg gewann im sechsten Anlauf erstmals ein Bundesliga-Spiel gegen Düsseldorf.

  • Düsseldorf holte aus den vergangenen sieben Auswärtsspielen nur einen Punkt.

  • Pavel Krmas traf bei seinem dritten Bundesliga-Tor erstmals per Kopf.

  • Das 1:0 war für Freiburg das erste Kopfballtor seit dem 7. Spieltag (damals Makiadi gegen Nürnberg).

  • Trotz angeknackster Nase hatte Martin Latka die beste Zweikampfbilanz (80 Prozent gewonnen) und beging im gesamten Spiel kein einziges Foul.

  • Nur 21.200 Zuschauer waren Saisonminus in einem Freiburger Heimspiel.

  • Trotz 97 Ballkontakten und der größten Laufleistung (13,1 km) war Julian Schuster an keinem Torschuss beteiligt.

  • Andreas Lambertz und Adam Bodzek sahen jeweils die fünfte Gelbe Karte und sind damit nächste Woche gegen die SpVgg Greuther Fürth gesperrt.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH