Spieltag & Spielplan

Bundesliga

23.01.2013 - 12:22 Uhr


Augsburg verlässt direkten Abstiegsplatz

Alexander Manninger (l.) war ein Garant für das torlose Remis - auch wenn der FCA noch kein Pflichtspiel ggen Schalke gewann

Erstmals seit dem 8. Spieltag steht der FC Augsburg nicht mehr auf einem direkten Abstiegsplatz.

  • Augsburg hat in der Bundesliga noch nie zwei Spiele in Folge gewonnen. Der Rückrundenstart mit vier Punkten aus zwei Spielen kann sich aber sehen lassen.

  • Augsburg hat noch nie ein Pflichtspiel gegen Schalke gewonnen.

  • In den vorangegangenen 65 Bundesliga-Spielen von Schalke waren immer Tore gefallen - nun gab es das erste 0:0 seit Februar 2011 (damals in Dortmund).

  • Auch in der Hinrunde holte Schalke vier Punkte aus den ersten beiden Spielen - allerdings mit einem Remis gegen Hannover und einem Sieg gegen Augsburg; jetzt war es umgekehrt.

  • Augsburg ist seit drei Bundesliga-Spielen ohne Niederlage.

  • Gegen Hannover bekam Timo Hildebrand vier Torschüsse auf sein Tor und alle waren drin. In Augsburg wehrte er hingegen alle vier Torschüsse ab, die auf seinen Kasten kamen.

  • Sascha Mölders und Klaas-Jan Huntelaar gaben jeweils nur einen Torschuss ab - der Augsburger traf den Pfosten, der Schalker scheiterte an FCA-Keeper Manninger.

  • Jan-Ingwer Callsen-Bracker räumte in der Innenverteidigung gut ab und gewann starke 80 Prozent seiner Zweikämpfe.

  • Markus Weinzierl ließ zum ersten Mal in der Bundesliga die gleiche Startelf auflaufen wie im Spiel zuvor.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH