Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

23.01.2013 - 12:27 Uhr


VfB im Abwärtsstrudel

Mario Mandzukic erzielte den Führungstreffer für den FC Bayern

Der VfB Stuttgart hat zum ersten Mal in dieser Saison drei Bundesliga-Spiele in Folge verloren.

  • Mit 48 Punkten nach 19 Spieltagen hat der FC Bayern nun die zweitbeste Bilanz der Bundesliga-Geschichte - nur die Münchner selbst waren 05/06 unter Trainer Magath noch besser (50 Punkte).

  • Der VfB Stuttgart hat unter Trainer Bruno Labbadia achtmal gegen Bayern gespielt und achtmal verloren (alle Wettbewerbe).

  • Der FC Bayern hat die letzten acht Pflichtspiele gegen den VfB Stuttgart gewonnen - ein solcher Lauf gelang gegen die Schwaben nie zuvor.

  • Der FC Bayern hat mit nur sieben Gegentoren nach 19 Spieltagen einen neuen Bundesliga-Rekord aufgestellt – den hielt bisher der VfB mit acht Gegentoren zu diesem Zeitpunkt (03/04).

  • Mario Mandzukic war an allen vier Rückrundentoren des FC Bayern direkt beteiligt (drei Tore, eine Torvorlage). Sein Gegenüber, Vedad Ibisevic, blieb dagegen ohne Torschuss.

  • Der VfB gab nur fünf Torschüsse ab und hatte keine Ecke – beides war vorher in dieser Saison nie passiert.

  • Cristian Molinaro hatte die meisten Ballkontakte beim VfB (54) und war zweikampfstärkster Stuttgarter (69 Prozent) – sein Fehlpass vor dem 0:1 leitete aber die Niederlage ein.

  • Erstmals in dieser Saison war ein Heimspiel des VfB Stuttgart ausverkauft.

  • Thomas Müller hat in den letzten drei Spielen gegen Stuttgart vier Tore erzielt.

Weitere Artikel
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH