Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

10.01.2013 - 10:30 Uhr


Mainz' Remis-Premiere

Die 05er (mit Julian Baumgartlinger, v.) teilten zum ersten Mal in der laufenden Saison zuhause die Punkte

Mainz - Mainz 05 spielte erstmals in dieser Saison in der heimischen Coface Arena remis.

  • Erstmals unter Thomas Tuchel blieb Mainz zum Rückrundenstart ungeschlagen - in den vorherigen drei Spielzeiten hatte es zum Jahresauftakt stets eine Niederlage gegeben.

  • Der SC Freiburg ist seit sechs Auswärtsspielen ungeschlagen - für die Breisgauer ist das die beste derartige Serie seit zwölf Jahren.

  • Oliver Baumann rettete seinem Team mit drei zum Teil glänzenden Paraden das Remis und spielte damit bereits zum siebten Mal in dieser Saison zu null.

  • FSV-Keeper Christian Wetklo verlebte hingegen einen geruhsamen Nachmittag - kein einziger der 13 Freiburger Torschüsse kam auf sein Gehäuse.

  • Shawn Parker hatte in seinen ersten vier Bundesliga-Spielen keine einzige Karte kassiert - nun sah er binnen vier Minuten zweimal Gelb und damit Gelb-Rot.

  • Daniel Caligiuri hatte die meisten Ballkontakte bei Freiburg (72), während Bruder Marco zum Zeitpunkt seiner Auswechslung die wenigsten Ballkontakte aller Mainzer hatte (28).

  • Nikolce Noveski war in seinem 200. Bundesliga-Spiel der zweikampfstärkste Spieler auf dem Platz (90 Prozent gewonnene Duelle).

  • FSV-Torjäger Adam Szalai kam kein einziges Mal zum Torschuss.

  • Die Mainzer Startelf war im Schnitt fast viereinhalb Jahre älter (29,5) als die der Freiburger (25,1).

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH