Spieltag & Spielplan

Bundesliga

10.01.2013 - 10:30 Uhr


Mainz' Remis-Premiere

Die 05er (mit Julian Baumgartlinger, v.) teilten zum ersten Mal in der laufenden Saison zuhause die Punkte

Mainz - Mainz 05 spielte erstmals in dieser Saison in der heimischen Coface Arena remis.

  • Erstmals unter Thomas Tuchel blieb Mainz zum Rückrundenstart ungeschlagen - in den vorherigen drei Spielzeiten hatte es zum Jahresauftakt stets eine Niederlage gegeben.

  • Der SC Freiburg ist seit sechs Auswärtsspielen ungeschlagen - für die Breisgauer ist das die beste derartige Serie seit zwölf Jahren.

  • Oliver Baumann rettete seinem Team mit drei zum Teil glänzenden Paraden das Remis und spielte damit bereits zum siebten Mal in dieser Saison zu null.

  • FSV-Keeper Christian Wetklo verlebte hingegen einen geruhsamen Nachmittag - kein einziger der 13 Freiburger Torschüsse kam auf sein Gehäuse.

  • Shawn Parker hatte in seinen ersten vier Bundesliga-Spielen keine einzige Karte kassiert - nun sah er binnen vier Minuten zweimal Gelb und damit Gelb-Rot.

  • Daniel Caligiuri hatte die meisten Ballkontakte bei Freiburg (72), während Bruder Marco zum Zeitpunkt seiner Auswechslung die wenigsten Ballkontakte aller Mainzer hatte (28).

  • Nikolce Noveski war in seinem 200. Bundesliga-Spiel der zweikampfstärkste Spieler auf dem Platz (90 Prozent gewonnene Duelle).

  • FSV-Torjäger Adam Szalai kam kein einziges Mal zum Torschuss.

  • Die Mainzer Startelf war im Schnitt fast viereinhalb Jahre älter (29,5) als die der Freiburger (25,1).

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH