Spieltag & Spielplan

Bundesliga

10.01.2013 - 10:26 Uhr


Holtby überragt beim Spektakel

Lewis Holtby (l.) wechselt voraussichtlich im Sommer zu Tottenham Hotspur

Gelsenkirchen - Lewis Holtby überragte mit einem Treffer und zwei Torvorlagen - erstmals im Schalker Trikot legte er in einer Partie zwei Tore auf. Die Top-Daten zur Partie:

  • Das Jahr 2013 wurde durch Schalke und Hannover mit dem torreichsten Spiel dieser Saison eröffnet, neun Treffer gab es 12/13 erstmals.

  • Alleine acht Tore gab es nach der Halbzeitpause und so erlebten die Fans die torreichste Halbzeit seit über 30 Jahren (damals im November 1982 gab es bei der Partie Dortmund gegen Bielefeld gar zehn Tore in einem Spielabschnitt).

  • Timo Hildebrand wehrte keinen einzigen Torschuss ab, alle 4 Torschüsse, die auf sein Tor kamen, waren drin.

  • Die Spieler von Hannover 96 legten auf Schalke 106 Kilometer zurück und damit so wenige wie in keinem anderen Saisonspiel.

  • Sergio da Silva Pinto erzielte sein 20. Bundesligator, zum zehnten Mal traf er dabei nun per Weitschuss.

  • Zum fünfte Mal in Folge erzielte das Heimteam das erste Tor des Jahres - letzte Saison hatte Gladbachs Marco Reus hier die Ehre, davor Kevin Großkreutz, Martin Demichelis und Mladen Petric.

  • Julian Draxler erzielte sein viertes Saisontor und hat damit seine Torausbeute aus der kompletten letzten Saison schon verdoppelt.

  • Im zehnten Schalker Heimspiel der Saison brachte Jefferson Farfan seine Mannschaft zum fünften Mal mit 1:0 in Führung.

  • Mario Eggimann und Johan Djourou bildeten die erste eidgenössische Innenverteidigung der Bundesliga-Geschichte.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH