Spieltag & Spielplan

Bundesliga

12.12.2012 - 14:22 Uhr


Abstiegs-Krimi in Franken

Die letzten Pflichtspiele zwischen Augsburg und Fürth fanden in der 2. Bundesliga statt - zuletzt zweimal remis

Vor Greuther Fürth und Augsburg hatten neun Teams acht oder weniger Punkte nach 16 Spieltagen (umgerechnet auf die Drei-Punkte-Regel) - acht stiegen ab.

  • Acht Punkte nach einer ganzen Hinrunde bedeuteten in der Bundesliga-Historie immer den Abstieg (fünf Teams - alle sind am Ende abgestiegen).

  • Es ist das Duell der aktuell am längsten sieglosen Team (Fürth 14 Spiele, Augsburg neun).

  • Nur Greuther Fürth ist ohne Heimsieg, nur der FC Augsburg ist ohne Auswärtssieg.

  • Greuther Fürth kassierte nach 16 Spieltagen bereits so viele Gegentore wie in der ganzen letzten Zweitliga-Saison (27).

  • Augsburg und Greuther Fürth sind die beiden schlechtesten Offensiv-Mannschaften (elf bzw. zehn Treffer).

  • Augsburg hat alle zehn Spiele nach 0:1-Rückstand verloren - Greuther Fürth holte nach 0:1-Rückstand nur zwei Punkte (zwei Remis, neun Niederlagen).

  • Ragnar Klavan und Gibril Sankoh bilden die zweikampfschwächste Innenverteidigung der Liga.

  • Gerald Asamoah und Torsten Oehrl kamen jeweils in zwölf Saisonspielen zum Einsatz ohne ein einziges Mal zu gewinnen.

  • Die FCA-Neuzugänge für die Offensive haben zusammen 41 Saisonspiele bestritten, aber kein einziges Tor erzielt.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH