Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

16.12.2012 - 20:18 Uhr


Aktivposten De Bruyne

Kevin De Bruyne bereitete das 1:1 der Bremer gegen den 1. FC Nürnberg vor

Bremen - Kevin De Bruyne war an 13 Torschüssen beteiligt (sechs gab er ab, sieben bereitete er vor) und stellte damit einen ligaweiten Saisonrekord auf.

  • Bremen hat nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen (4:1 in Hoffenheim) und in dieser Hinrunde sieben Punkte weniger geholt (22) als in der ersten Halbserie der letzten Saison (29).

  • Nürnberg hat nur eines der letzten sechs Spiele verloren (0:1 in Leverkusen) und in der Hinrunde mit 20 Punkten die halbe Miete für den Klassenerhalt eingefahren.

  • Werder gab so viele Torschüsse ab wie nie zuvor in dieser Saison (26).

  • Werder traf mit drei Torschüssen Aluminium - das schafften in dieser Saison sonst nur die Bayern am 5. Spieltag beim 3:0 gegen Wolfsburg.

  • Bei Nürnberg gab Timo Gebhart die meisten Torschüsse ab (drei), er hatte auch die meisten Ballkontakte beim "Club" (57) - sein Treffer kam also nicht überraschend.

  • Das 0:1 war Nürnbergs siebtes Weitschusstor in dieser Saison - Ligaspitze.

  • Javier Pinola bereitete das Nürnberger Tor vor und war damit erstmals in dieser Saison an einem "Club"-Treffer direkt beteiligt.

  • Nils Petersen traf im dritten Bremer Heimspiel in Folge und ist nun mit sieben Saisontoren Werders bester Torschütze.

  • Petersen hatte nur 27 Ballkontakte, gab aber acht Torschüsse ab - fast jeder dritte seiner Ballkontakte war also ein Torschuss.

Weitere Artikel
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH