offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

17. Spieltag

15.12.2012 | 15:30 Uhr

wob.png efm.png
  • VfL Wolfsburg
  • 0 : 2
    0 : 2
  • Eintracht Frankfurt

Bundesliga

15.12.2012 - 19:11 Uhr


Historische Eintracht-Hinserie

Eintracht Frankfurt hat nach der Hinserie 30 Zähler auf der Habenseite

Eintracht Frankfurt hat nach der Hinserie 30 Zähler auf der Habenseite

Wolfsburg - Frankfurt feierte seinen neunten Saisonsieg, hat 30 Punkte auf dem Konto und spielte damit die beste Hinrunde seit 19 Jahren (Saison 93/94).
  • Wolfsburg hat nur eines seiner acht Heimspiele in der Hinrunde gewonnen (3:1 gegen Leverkusen).

  • Eintracht Frankfurt feierte im elften Anlauf erstmals einen Bundesliga-Auswärtssieg beim VfL Wolfsburg (zuvor vier Unentschieden und sechs Niederlagen).

  • Die Hessen blieben erstmals seit dem 2. Spieltag (4:0 bei 1899 Hoffenheim) wieder ohne Gegentor (in den vorherigen 14 Spielen stand nie die Null).

  • Josue bekam in seinem 159. Bundesliga-Spiel seine erste "glatt" Rote Karte (vorher sah er nur einmal Gelb-Rot).

  • Alex Meier erzielte seinen elften Treffer und stellte damit einen neuen persönlichen Saisonrekord in der Bundesliga auf (bisher maximal zehn Saisontore).

  • Eintracht Frankfurt traf in Person von Alex Meier zum zehnten Mal per Kopf - keine Mannschaft war öfter mit Kopfbällen erfolgreich.

  • Die SGE lag schon zum dritten Mal in dieser Saison nach 18 Minuten mit 2:0 in Führung - zuvor war das schon in den Heimspielen gegen den Hamburger SV (3:2) und Hannover 96 (3:1) gelungen.

  • Bei seinem fünften Saisontor traf Takashi Inui erstmals mit links - auch in der 2. Liga war ihm das bei seinen sieben Toren nie gelungen.

  • Diego war bemüht, aber erfolglos: Er lief auf dem Platz am meisten (11,7 Kilometer), hatte beim VfL die meisten Ballkontakte (63), war aber nur an zwei Torschüssen beteiligt und gewann nur 22 Prozent seiner Zweikämpfe.

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH