offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

17. Spieltag

15.12.2012 | 18:30 Uhr

s04.png scf.png
  • FC Schalke 04
  • 1 : 3
    1 : 2
  • Sport-Club Freiburg

16.12.2012 - 10:00 Uhr


FC Schalke 04 beurlaubt Huub Stevens - Jens Keller übernimmt

Das 1:3 gegen den SC Freiburg am Samstagabend war das letzte Spiel in der zweiten Ära von Trainer Huub Stevens auf Schalke

Der "Jahrhunderttrainer" der Gelsenkirchener gewann in seiner ersten Amtszeit 1997 den UEFA-Pokal sowie 2001 und 2002 den DFB-Pokal

Sein Nachfolger ist Jens Keller. Der ehemalige Trainer des VfB Stuttgart war zuletzt für die Schalker U 17 verantwortlich

Gelsenkirchen - Nach den sportlichen Misserfolgen in der Bundesliga in den vergangenen Wochen hat der FC Schalke 04 am heutigen Sonntag (16.12.) folgenden Beschluss gefasst: Die Königsblauen beurlauben Chef-Trainer Huub Stevens mit sofortiger Wirkung.
Diese Entscheidung trafen die Verantwortlichen am Morgen im persönlichen Gespräch mit Huub Stevens im beiderseitigen Einvernehmen. Sie ist allen Beteiligten angesichts der großen Verdienste, die sich der 59-Jährige um den Verein erworben hat, alles andere als leicht gefallen. Ebenfalls in einem persönlichen Gespräch wurde zudem Co-Trainer Markus Gisdol mit sofortiger Wirkung von allen Tätigkeiten freigestellt.

In der Bundesliga waren die Knappen nach starkem Start zuletzt ins Hintertreffen geraten. Hatte man aus den ersten neun Spielen 20 Punkte geholt und auf Tabellenplatz zwei gestanden, kamen in den folgenden acht Partien bis zur Winterpause nur fünf weitere Zähler hinzu. Schalke 04 geht somit lediglich als Tabellensiebter in die Winterpause. Stevens hatte den FC Schalke 04 bereits von 1996 bis 2002 trainiert. In dieser Zeit gewann der Club 1997 den UEFA-Cup, 2001 und 2002 den DFB-Pokal, wurde 2001 im dramatischsten Finale der Bundesligageschichte Vizemeister. Bereits 1999 hatten ihn die Fans zum Trainer der Schalker Jahrhundertmannschaft gewählt.

2002 wechselte Stevens nach Erfüllung seines Vertrags zu Hertha BSC. Neun Jahre später half der Niederländer Schalke 04 in einer Notsituation: Als der damalige Chef-Trainer Ralf Rangnick sein Amt aufgrund eines akuten Erschöpfungssyndroms kurzfristig niederlegen musste, kehrte Stevens am 27. September 2011 zu den Knappen zurück und führte das Team als Tabellendritter in die Champions League.

Nachfolger von Huub Stevens wird Jens Keller. Der bisherige Trainer der Schalker U17 leitet bereits die morgendliche Trainingseinheit und wird die Mannschaft auch beim Heimspiel im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen den 1. FSV Mainz 05 am kommenden Dienstag (18.12., 19 Uhr) coachen. In seiner aktiven Zeit bestritt Keller für den VfB Stuttgart, 1860 München, den VfL Wolfsburg, den 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt 142 Bundesligaspiele (2 Tore) und 115 Zweitligaspiele (6 Tore). Als Trainer betreute er von 2007 bis 2009 zunächst die U17 und die U19 des VfB Stuttgart, rückte im Sommer 2009 als Co-Trainer in den Profitrainerstab der Schwaben. In der Saison 2010/2011 fungierte Keller als Chef-Trainer des VfB Stuttgart.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH