offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

16. Spieltag

08.12.2012 | 18:30 Uhr

efm.png svw.png
  • Eintracht Frankfurt
  • 4 : 1
    0 : 0
  • SV Werder Bremen

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Beste Eintracht-Hinrunde seit 19 Jahren

Pirmin Schwegler traf für die Eintracht traumhaft zum 2:1

Pirmin Schwegler traf für die Eintracht traumhaft zum 2:1

Frankfurt hat 27 Punkte auf dem Konto und spielte damit schon jetzt seine beste Hinrunde seit 19 Jahren (und ein Spiel steht ja noch aus).
  • Eintracht Frankfurt beendete mit dem höchsten Heimsieg in dieser Saison eine Serie von zuvor drei sieglosen Spielen.

  • Werder kassierte die höchste Auswärtsniederlage in dieser Saison und hat nun seit über einem Jahr nicht mehr zwei Bundesliga-Spiele in Folge gewonnen.

  • Bremen holte aus den letzten vier Spielen nur vier Punkte und bleibt graues Mittelmaß.

  • Alle fünf Tore fielen nach der Pause - keine zweite Spielhälfte in dieser Saison war noch torreicher.

  • Alexander Meier erzielte in seinem zehnten Bundesliga-Spiel gegen Bremen erstmals einen Treffer.

  • Pirmin Schwegler erzielte sein sechstes Bundesliga-Tor und traf dabei zum fünften Mal per Weitschuss.

  • Takashi Inui gab von allen Spielern die meisten Torschüsse ab (sechs) und belohnte sich nach zuvor zehn torlosen Spielen in Folge wieder mit einem Treffer.

  • Heiko Butscher gab sein Bundesliga-Debüt für Frankfurt und hatte dabei von allen Frankfurtern die beste Passquote, 92 Prozent seiner Pässe kamen an.

  • Kevin De Bruyne hatte von allen Spielern des Spiels die meisten Ballkontakte (101) und war zudem an über der Hälfte der Bremer Torschüsse direkt beteiligt (an sieben von zwölf).
  • Twitter

    Tabelle
    Ab ins Stadion

    © 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH