Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

04.12.2012 - 15:14 Uhr


Beste Eintracht-Hinrunde seit 19 Jahren

Pirmin Schwegler traf für die Eintracht traumhaft zum 2:1

Frankfurt hat 27 Punkte auf dem Konto und spielte damit schon jetzt seine beste Hinrunde seit 19 Jahren (und ein Spiel steht ja noch aus).

  • Eintracht Frankfurt beendete mit dem höchsten Heimsieg in dieser Saison eine Serie von zuvor drei sieglosen Spielen.

  • Werder kassierte die höchste Auswärtsniederlage in dieser Saison und hat nun seit über einem Jahr nicht mehr zwei Bundesliga-Spiele in Folge gewonnen.

  • Bremen holte aus den letzten vier Spielen nur vier Punkte und bleibt graues Mittelmaß.

  • Alle fünf Tore fielen nach der Pause - keine zweite Spielhälfte in dieser Saison war noch torreicher.

  • Alexander Meier erzielte in seinem zehnten Bundesliga-Spiel gegen Bremen erstmals einen Treffer.

  • Pirmin Schwegler erzielte sein sechstes Bundesliga-Tor und traf dabei zum fünften Mal per Weitschuss.

  • Takashi Inui gab von allen Spielern die meisten Torschüsse ab (sechs) und belohnte sich nach zuvor zehn torlosen Spielen in Folge wieder mit einem Treffer.

  • Heiko Butscher gab sein Bundesliga-Debüt für Frankfurt und hatte dabei von allen Frankfurtern die beste Passquote, 92 Prozent seiner Pässe kamen an.

  • Kevin De Bruyne hatte von allen Spielern des Spiels die meisten Ballkontakte (101) und war zudem an über der Hälfte der Bremer Torschüsse direkt beteiligt (an sieben von zwölf).

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH