Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

04.12.2012 - 15:41 Uhr


Schwieriges Pflaster

Der 1. FSV Mainz 05 hat sich mit zwei Siegen in Folge auf Platz 6 vorgepirscht, steht nun jedoch vor einer schweren Aufgabe: Bei Borussia Mönchengladbach konnten die Rheinhessen nur eines von sechs Bundesliga-Gastspielen für sich entscheiden.

  • Mönchengladbach gewann in der vergangenen Saison beide Spiele gegen Mainz und blieb dabei ohne Gegentor - 2010/11 hatte es noch zwei Niederlagen gegen den FSV gegeben.

  • Die Borussia geriet in der Bundesliga vier Mal gegen Mainz in Rückstand und verlor in der Folge immer.

  • Die "05er" spielten in ihrer Bundesliga-Historie gegen kein Team häufiger zu null als gegen Gladbach (vier Mal).

  • Torgarantie: Ein 0:0 gab es zwischen Mainz und Mönchengladbach in der Bundesliga noch nie.

  • Die Borussia könnte gegen die Rheinhessen erstmals in der laufenden Saison vier Bundesliga-Spiele in Folge ohne Niederlage überstehen.

  • Christian Wetklo flog am 15. Spieltag als erster Mainzer Keeper in der Bundesliga vom Platz.

  • FSV-Torjäger Adam Szalai kann einen neuen Hinrunden-Vereinsrekord aufstellen - noch nie traf ein Mainzer in der ersten Saisonhälfte mehr als neun Mal.

  • VfL-Trainer Lucien Favre hat seine Stammelf gefunden: Der Schweizer bot in der Englischen Woche trotz hoher Belastung drei Mal in Folge die gleiche Startelf auf.

  • Kämpfer-Qualitäten: Mainz gewann die vergangenen vier Spiele nach Platzverweisen. Insgesamt wurden von den "05ern" sechs von 13 Unterzahlspielen gewonnen.

  • Der Mainzer Nicolai Müller erzielte alle seine sechs Bundesliga-Tore vor der Pause, Gladbachs Igor De Camargo seine letzten acht nach dem Seitenwechsel.

  • Drei Ex-Borussen befinden sich im Mainzer Kader: Eugen Polanski, Bo Svensson und Yunus Malli.

Weitere Artikel
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH