Spieltag & Spielplan

Bundesliga

28.11.2012 - 10:52 Uhr


"Wölfe" schieSSen aus allen Lagen

Diego und Co. schossen insgesamt 22 Mal auf das Tor der Hamburger

Wolfsburg - Der VfL blieb in den letzten drei Spielen ohne Sieg - zuvor hatte der VfL noch drei der ersten vier Spiele unter Lorenz-Günther Köstner gewonnen.

  • Der HSV spielte zum dritten Mal in dieser Saison unentschieden – immer in Auswärtsspielen.

  • Wolfsburg gab so viele Torschüsse ab wie noch nie in dieser Saison (22).

  • Diego war an zwölf Torschüssen direkt beteiligt (drei abgegeben, neun vorbereitet) und stellte damit den ligaweiten Saisonrekord ein.

  • Von den Wolfsburger Feldspielern gab nur Rechtsverteidiger Fagner keinen Torschuss ab - obwohl er von allen Akteuren die meisten Ballkontakte hatte (92).

  • Maximilian Beister war an fünf Torschüssen beteiligt, nach seiner Auswechslung in der 53. Minute kam der HSV insgesamt nur noch zu zwei Torschüssen.

  • Jeffrey Bruma spielte erstmals in der Bundesliga als Linksverteidiger und gehörte mit 61 Prozent gewonnenen Duellen zu den zweikämpfstärksten Hamburgern.

  • Wolfsburg ging zum dritten Mal in Folge mit einem Rückstand in die Pause, wie gegen Bremen reichte es am Ende aber noch zu einem 1:1.

  • Nachdem Maximilian Beister in seinen ersten 14 Bundesliga-Spielen immer leer ausging, traf er in Wolfsburg im zweiten Spiel in Folge.

  • Der eingewechselte Heung Min Son blieb ohne Wirkung, hatte in 37 Minuten nur 13 Ballkontakte und war an keinem Torschuss beteiligt.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH