Spieltag & Spielplan

Bundesliga

28.11.2012 - 10:46 Uhr


Kroos mit Premiere, Götze mit Links, Schiri ohne Karten

Toni Kroos (l.) erzielte seinen ersten Treffer gegen Dortmund

München - Erst zum dritten Mal in dieser Saison gab Bayern Punkte ab, davon zweimal zu Hause (Niederlage gegen Leverkusen, Unentschieden gegen Dortmund).

  • Nach zuvor vier BVB-Siegen in Folge gab es beim Ligagipfel ein Unentschieden - damit bleibt es dabei: Noch nie hat eine Mannschaft fünf Bundesliga-Spiele in Folge gegen den FC Bayern gewonnen.

  • Der BVB spielte zum sechsten Mal in dieser Saison unentschieden – genauso oft wie in der gesamten letzten Saison.

  • Dortmund ist auswärts seit zehn Pflichtspielen ungeschlagen (fünf Siege und fünf Remis).

  • Schiedsrichter Peter Gagelmann kam ohne Karte aus, auch im vorherigen Bundesliga-Duell der beiden Kontrahenten gab es keine einzige Karte.

  • In den vorherigen acht Bundesliga-Duellen gegen den BVB lag der FCB immer mit 0:1 hinten, nun führten Bayern 1:0 gegen Dortmund.

  • Toni Kroos erzielte in seinem elften Pflichtspiel gegen Dortmund erstmals ein Tor.

  • Mario Götze erzielte sein 17. Bundesliga-Tor, dabei traf der Nationalspieler erst zum zweiten Mal mit dem linken Fuß.

  • Marco Reus schlug in der Bundesliga erstmals seit April 2011 wieder eine Ecke, die zu einem Tor führte - zuvor zu Hause bei Gladbachs 5:1 gegen den 1. FC Köln.

  • Roman Weidenfeller kassierte sein 300. Gegentor in der Bundesliga - der historische Rekordhalter hier ist Eike Immel, der in 534 Bundesliga-Spielen (für Dortmund und Stuttgart) insgesamt 829-mal hinter sich greifen musste.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH