Spieltag & Spielplan

Bundesliga

26.11.2012 - 00:35 Uhr


Ibisevic mit starker Bilanz

Vedad Ibisevic war auch heute wieder ein Garant für den Erfolg des VfB Stuttgart

Vedad Ibisevic bereitete das 1:0 vor und traf zum 2:1 selbst (mit seinem einzigen Torschuss im Spiel) - der Bosnier war damit in dieser Saison in 21 Pflichtspielen an 17 Treffern direkt beteiligt (14 Tore, drei Torvorlagen). Die Topdaten zum Spiel.

  • Der VfB hat alle seine drei Bundesliga-Duelle gegen den FC Augsburg gewonnen. In ihrer Bundesliga-Historie haben die Stuttgarter nur gegen Tasmania Berlin (zwei Spiele) und die Stuttgarter Kickers (vier) ebenfalls alle Duelle gewonnen.

  • Das Schlusslicht FC Augsburg kassierte bereits seine neunte Saisonniederlage (Ligahöchstwert) - fünf der letzten sechs Spiele gingen verloren.

  • Der FC Augsburg wartet nun schon seit sieben Spielen auf einen Sieg (zwei Remis, fünf Niederlagen) - der einzige Saisonsieg gelang am 7. Spieltag gegen Werder Bremen (3:1 vor heimischer Kulisse).

  • Ibrahima Traore war erstmals in einem Bundesliga-Spiel gleich an zwei Treffern direkt beteiligt (Tor und Torvorlage).

  • Ja-Cheol Koo traf erstmals in seiner Bundesliga-Karriere mit links - per Traumtor in den Winkel! Der Südkoreaner erzielte vier seiner sieben Bundesliga-Tore per Weitschuss.

  • Die Stuttgarter gaben deutlich weniger Torschüsse ab als die Gäste (10:16) und konnten sich bei Sven Ulreich bedanken (sechs abgewehrte Torschüsse).

  • Das Labbadia-Team feierte seinen fünften Saisonsieg und hat nun nach 14 Spieltagen eine ausgeglichene Bilanz (fünf Siege, vier Remis, fünf Niederlagen).

  • Der FC Augsburg lag in dieser Saison neun Mal mit 0:1 in Rückstand und verlor dann immer.

  • So wenige Zuschauer (offiziell: 38.940) gab es bei einem VfB-Heimspiel in der Bundesliga in der neuen Mercedes-Benz Arena (im Sommer 2011 komplett fertig gestellt) noch nie.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH