Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

15.11.2012 - 22:25 Uhr


Startet Dortmund die Aufholjagd erneut in Mainz?

Jürgen Klopp war 18 Jahre lang beim FSV als Spieler und Trainer aktiv und führte Mainz 2004 erstmals in die Bundesliga.

  • Thomas Tuchel ist als FSV-Trainer erfolgreicher (im Schnitt 1,4 Punkte pro Spiel) als Klopp (1,1).

  • Mainz gewann die letzten vier Heimspiele und würde mit einem weiteren Sieg den Vereinsrekord einstellen.

  • Klopp saß bei allen zwölf Bundesliga-Spielen zwischen Mainz und Dortmund auf der Trainerbank (je sechs Mal beim FSV und BVB).

  • In einem Spiel zwischen Mainz und Dortmund fielen nie mehr als drei Tore (im Schnitt sogar nicht einmal zwei).

  • Neven Subotic startete seine Profikarriere bei Mainz 05 und wechselte gemeinsam mit Jürgen Klopp 2008 nach Dortmund.

  • Thomas Tuchel gewann 2009 mit Mainz die Deutsche A-Jugendmeisterschaft im Finale gegen Borussia Dortmund.

  • Jakub Blaszczykowski ist trotz längerer Verletzungspause in dieser Saison Dortmunds bester Vorbereiter (vier Torvorlagen).

  • In der letzten Saison gewann Dortmund mit 2:1 in Mainz und startete damit seine Aufholjagd auf Bayern München (vor dem Spiel in Mainz waren es acht Punkte Rückstand auf den FCB).

  • Adam Szalai und Robert Lewandowski gehören mit acht bzw. sieben Treffern zu den erfolgreichsten Torjägern der Liga.

  • Remis-Flut: Sechs der zwölf Spiele zwischen Mainz und Dortmund endeten unentschieden.

  • Mainz schoss gegen Dortmund nie mehr als ein Tor pro Spiel.

  • Der BVB ist seit vier Spielen gegen Mainz ungeschlagen (drei Siege, ein Remis).

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH