offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

12. Spieltag

17.11.2012 | 15:30 Uhr

bvb.png sgf.png
  • Borussia Dortmund
  • 3 : 1
    3 : 1
  • Greuther Fürth

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


BVB startet eine Serie

Der BVB feiert den zweiten Sieg in Folge - der Start einer Serie?

Der BVB feiert den zweiten Sieg in Folge - der Start einer Serie?

Dortmund gewann erstmals in dieser Saison zwei Bundesliga-Spiele in Folge (jeweils mit 3:1 in Augsburg und gegen Fürth). Die Topdaten zum Spiel...
  • Der BVB hat nach zwölf Spieltagen nur einen Punkt weniger auf dem Konto (22) als zum gleichen Zeitpunkt der letzten Spielzeit (23).

  • Greuther Fürth wartet nun schon seit zehn Spielen auf einen Sieg (sechs Niederlagen, vier Remis) - so lange wie aktuell kein anderes Team.

  • Die SpVgg Greuther Fürth war der 49. Gegner von Borussia Dortmund in der Bundesliga-Historie - die Schwarz-Gelben haben gegen jeden Gegner mindestens einmal gewonnen.

  • Dortmund erzielte erstmals in dieser Saison drei Tore vor der Pause, für Fürth gab es erstmals in der Bundesliga drei Gegentreffer in einer ersten Hälfte.

  • Für Fürth war das Tor in der 5. Minute der schnellste Treffer der Greuther Bundesliga-Geschichte.

  • Robert Zillner gab sein Bundesliga-Debüt und bereitete mit seinem ersten Ballkontakt das 1:1 vor.

  • Robert Lewandowski trat erstmals in der Bundesliga einen Elfmeter und machte damit schon nach 15 Minuten seinen neunten Doppelpack perfekt.

  • Der letzte Torschuss der SpVgg war Sararers Pfostenschuss in der 39. Minute.

  • Ohne die Routiniers Kleine, Pekovic und Asamoah spielte Fürth mit seiner jüngsten Startelf in der Bundesliga (24,6 Jahre).
  • Twitter

    Tabelle
    Tippspiel
    Tabellenrechner

    © 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH