offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

11. Spieltag

11.11.2012 | 17:30 Uhr

sgf.png Borussia_Moenchengladbach_Logo.png
  • Greuther Fürth
  • 2 : 4
    2 : 1
  • Borussia M'gladbach

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


"Fohlen" starten mit Jubiläumssieg kleine Serie

Der Gladbacher Mike Hanke freut sich über den Jubiläumssieg der

Der Gladbacher Mike Hanke freut sich über den Jubiläumssieg der "Fohlen" in Fürth

Fürth - Mönchengladbach blieb erstmals in dieser Saison drei Spiele in Folge ungeschlagen (zwei Siege und ein Remis) und darf den Blick nun wieder etwas nach oben richten. Die Topdaten zum Spiel.
  • Die Borussia feierte ihren 600. Sieg in der Bundesliga.

  • Greuther Fürth wartet nun schon seit neun Spielen auf einen Sieg - so lange wie aktuell kein anderes Team.

  • Die SpVgg wartet weiter auf den ersten Heimsieg in der Bundesliga und auch weiter auf den ersten Pflichtspielsieg gegen Mönchengladbach (zwei Remis und fünf Niederlagen).

  • Die Fohlen gewannen erstmals im Kalenderjahr 2012 zwei Auswärtsspiele in Folge (zuvor 3:2 in Hannover).

  • Oscar Wendt erzielte mit seinem dritten Torschuss in der Bundesliga (seinem ersten mit dem Kopf) sein erstes Bundesliga-Tor.

  • Fürth gelangen erstmals zwei Tore in einem Bundesliga-Heimspiel.

  • Den "Fohlen" gelangen erstmals seit über acht Jahren wieder drei Kopfballtore in einem Bundesliga-Spiel (zuvor am 22. Mai 2004 zuhause beim 3:1 gegen 1860 München).

  • Für Fürth waren es die Kopfballgegentore Nummer sechs bis acht in dieser Saison - in der Vorsaison gab es für die Franken nur fünf Gegentore per Kopf (Ligaspitze).

  • Thomas Kleine kassierte den ersten Platzverweis eines Fürthers in der Bundesliga, auch für den ehemaligen Mönchengladbacher war es in seinem 52. Bundesliga-Spiel sein erster Feldverweis.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH