offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

9. Spieltag

27.10.2012 | 15:30 Uhr

scf.png bvb.png
  • Sport-Club Freiburg
  • 0 : 2
    0 : 0
  • Borussia Dortmund

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Titelverteidigung schon futsch?

Dortmund liegt nach der Derby-Pleite zwölf Punkte hinter Bayern; einen solchen Rückstand auf Platz 1 machte in der Bundesliga-Geschichte noch kein Team wett.
  • Freiburg schaffte zuletzt erstmals in dieser Saison zwei Siege in Folge, liegt nur noch einen Punkt hinter dem BVB.

  • Dortmund ist noch ohne Auswärtssieg, holte in der Fremde nur drei magere Punkte.

  • Bei keinem anderen aktuellen Bundesligisten hat Dortmund eine so gute Auswärtsbilanz wie beim SC (nur zwei Niederlagen in 13 Partien).

  • In der Vorsaison verlor Freiburg am letzten Hinrundenspieltag zuhause 1:4 gegen Dortmund - danach wurde Marcus Sorg entlassen, Christian Streich übernahm.

  • Die "No-Name-Abwehr" des SC ließ weniger Gegentreffer zu (zehn) als die mit Nationalspielern gespickte des BVB (elf).

  • Robert Lewandowski traf in jedem seiner vier Bundesliga-Spiele gegen Freiburg (insgesamt sechs Mal), auch Julian Schieber traf gegen den SC immer (in drei Spielen je ein Mal).

  • Dortmund ließ bereits fünf Kontergegentore zu - in der kompletten Vorsaison waren es nur drei.

  • Beide Mannschaften gehören zu den laufstärksten Teams der Liga.

  • Der BVB gewann diese Saison kein Bundesliga-Spiel im Anschluss an eine Champions-League-Partie (ein Remis, eine Niederlage).

  • Der SC ging gegen Dortmund zwölf Mal mit 1:0 in Führung und gewann nur zwei Mal - gegen keine andere Mannschaft verlor Freiburg so oft nach einem 1:0 wie gegen die Borussia (fünf Mal).

  • Freiburg spielte in seiner Bundesliga-Historie nur gegen Gladbach häufiger unentschieden (neun Mal) als gegen Dortmund (acht Mal).

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH