offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

9. Spieltag

27.10.2012 | 15:30 Uhr

scf.png bvb.png
  • Sport-Club Freiburg
  • 0 : 2
    0 : 0
  • Borussia Dortmund

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Dortmund wieder auf Meisterkurs?

Die Dortmunder feiern in Freiburg den ersten Auswärtssieg der Saison

Die Dortmunder feiern in Freiburg den ersten Auswärtssieg der Saison

Freiburg - Meister Dortmund feierte den ersten Auswärtssieg der Saison und hat nur einen Punkt weniger auf dem Konto (15) als zum selben Zeitpunkt der Vorsaison (16). Die Topfakten zum Spiel.
  • Freiburg kassierte gegen den BVB die fünfte Niederlage in Folge - gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten hat man eine derartige Niederlagenserie vorzuweisen

  • Der BVB hat 15 Punkte auf dem Konto - mit der gleichen Ausbeute nach neun Spieltagen sind Stuttgart 06/07 und Bayern 09/10 noch Meister geworden...

  • Dortmund siegte dank einer Leistungssteigerung nach der Pause letztendlich verdient (zwölf zu drei Torschüsse in der zweiten Hälfte).

  • Mit Neben Subotic trug sich zum vierten Mal ein Dortmunder Verteidiger in die Torschützenliste ein, womit der BVB die torgefährlichste Abwehrreihe der Liga stellt.

  • Freiburg gab in keinem Heimspiel seit dem Wiederaufstieg 2009 so wenige Torschüsse ab (sechs).

  • Zum dritten Mal führte diese Saison ein Freistoß von Reus zu einem Tor - seine 31 Eckbälle blieben hingegen erfolglos.

  • Mats Hummels war zweikampfstärkster Spieler des Spiels, gewann starke 87 Prozent seiner Duelle - Nebenmann Subotic nur 48 Prozent.

  • Kevin Großkreutz lief sich die Hacken wund, war mit Abstand laufstärkster Spieler der Partie (12,7 Kilometer)

  • Freiburgs Top-Torschütze Max Kruse blieb ohne Torschuss, leitete aber dafür fünf der sechs Abschlussaktionen seines Teams ein.
  • Twitter

    Tabelle
    Tippspiel
    Tabellenrechner

    © 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH