Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

20.10.2012 - 18:52 Uhr


Heimstarke Eintracht

Eintracht Frankfurt ist zuhause noch ungeschlagen und führt die Heimtabelle der Bundesliga an

Frankfurt - Zuhause holte Frankfurt aus fünf Spielen ganz starke 13 Punkte und schoss dabei auch 13 Tore. Die Topdaten zum Spiel.

  • Eintracht Frankfurt baute seine Bilanz auf sechs Siege, ein Remis und eine Niederlage aus - als Aufsteiger hatte das zuvor nur der 1. FC Kaiserslautern in der Saison 97/98 geschafft, die Pfälzer wurden am Ende bekanntlich deutscher Meister!

  • Hannover verlor saisonübergreifend neun der letzten zehn Auswärtsspiele - der 4:0-Sieg in Wolfsburg am 2. Spieltag war offenbar nur eine Eintagsfliege.

  • Aus den letzten drei Spielen nahmen die 96er nur einen Punkt mit.

  • Alex Meier markierte schon sein fünftes Saisontor, ligaweit waren nur die Bayern Mario Mandzukic und Thomas Müller öfter erfolgreich.

  • Frankfurt erzielte die Kopfballtore Nummer sechs und sieben in dieser Saison - Ligaspitze!

  • Beendete Torflauten: Karim Matmour traf erstmals nach 45 Bundesliga-Spielen ohne Tor, Sebastian Jung erstmals nach 50 und Mohammed Abdellaue erstmals nach 16 Einsätzen.

  • Matmour gelang das schnellste Frankfurter Bundesligator seit über vier Jahren, im April 2008 hatte Michael Fink gegen Nürnberg bereits nach drei Minuten getroffen.

  • Bastian Oczipka schlug beim 1:0 schon seine dritte Flanke mit Torfolge in dieser Saison.

  • Die Fans sahen eine sehr attraktive Partie, die Eintracht gab 18 Torschüsse ab, Hannover auch immerhin 15.

Weitere Artikel
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH