offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

7. Spieltag

06.10.2012 | 15:30 Uhr

sgf.png hsv.png
  • Greuther Fürth
  • 0 : 1
    0 : 1
  • Hamburger SV

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Erstes Wiedersehen seit über 50 Jahren

Für Sercan Sararer und die SpVgg Greuther Fürth läuft es offensiv noch nicht, was erst zwei Treffer in sechs Spielen belegen

Für Sercan Sararer und die SpVgg Greuther Fürth läuft es offensiv noch nicht, was erst zwei Treffer in sechs Spielen belegen

Ein Pflichtspiel zwischen Fürth und dem Hamburger SV gab es zuletzt 1963/64 im Pokal, Fürth setzte sich im Wiederholungsspiel durch.
  • Es gab bisher drei Pflichtspielduelle zwischen den Fürthern und dem HSV: 63/64 in der 1. Runde des DFB-Pokals kamen die Franken weiter (1:1 n.V. in Hamburg, 2:1 n.V. im Wiederholungsspiel in Fürth).

  • Bleibt Fürth erneut ohne Heimtor, wäre man der erste Aufsteiger, der die ersten vier Heimspiele ohne Treffer blieb.

  • Der HSV ist seit sieben Pflichtspielen auswärts ohne Sieg, war im letzten Gastspiel in Mönchengladbach aber nahe dran.

  • Die Hamburger gewannen gegen Aufsteiger nur eines der letzten sechs Spiele. Beim 0:1 gegen St. Pauli im Februar 2011 traf der jetzige Fürther Asamoah.

  • Fürth kassierte bereits sechs Gegentore nach eigenen Ballverlusten - ist die Bundesliga noch zu schnell für den Aufsteiger?

  • Rene Adler wehrte 76 Prozent der Torschüsse auf seinen Kasten ab, so gut war er nur 07/08.

  • Artjoms Rudnevs traf zuletzt zwei Mal in Folge - das ist Marcus Berg in der Bundesliga nie gelungen.

  • Heiko Westermann begann seine Profikarriere in Fürth, spielte 83 Mal in Liga zwei für die SpVgg.

  • Sven Neuhaus wurde im August 2011 Nachfolger von HSV-Ersatztorwart Wolfgang Hesl, der via Dresden in Fürth landete. Neuhaus selbst war einst Fürther.

  • Ivo Ilicevic spielte seine erste gute Saison 08/09 für Fürth in Liga zwei (vier Tore, sieben Torvorlagen).

  • Am 30. Juni 1929 setzte sich die SpVgg Fürth im Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft mit 2:0 beim HSV durch (im Bahrenfelder Stadion in Altona) und wurde anschließend Deutscher Meister (3:2-Endspielsieg gegen Hertha).

  • Michael Büskens hat als Trainer sein bisher einziges Bundesliga-Duell gegen den HSV gewonnen (1:0-Auswärtssieg mit Schalke am 30. Spieltag 07/08; Tor: Kurany, 2. Minute).

  • Thorsten Fink feierte als Trainer seinen ersten Zweitligasieg gegen Greuther Fürth (3:2-Heimsieg mit dem FC Ingolstadt am 1. Spieltag 08/09).

  • Aber auch die höchste Niederlage seiner Trainer-Karriere kassierte Fink gegen die Franken - eine 1:6-Klatsche in Fürth mit dem FCI am 18. Spieltag 08/09.

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH