Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

07.10.2012 - 20:41 Uhr


Stuttgart mit Effizienz im Strafraum

Vedad Ibisevic schnürt seinen zwölften Doppelpack in der Bundesliga - den dritten im Stuttgarter Trikot

Stuttgart - Der VfB Stuttgart gab nur zwei Torschüsse im Leverkusener Strafraum ab, beide nutzte Vedad Ibisevic zu einem Tor. Die Topdaten des Spiels.

  • Der VfB Stuttgart blieb in den ersten vier Bundesliga-Heimspielen dieser Saison ohne Sieg (zwei Remis, zwei Niederlagen) - das war den Schwaben zuvor nur in der Saison 93/94 passiert.

  • Als Trainer wartet Bruno Labbadia weiter auf den ersten Sieg gegen seinen Ex-Klub Bayer Leverkusen: In den sechs Duellen gab es drei Remis und drei Niederlagen.

  • Leverkusen holte aus den vergangenen drei Spielen gute sieben Punkte und hat nun einen Zähler mehr auf dem Konto (elf) als zum gleichen Zeitpunkt der abgelaufenen Saison (zehn).

  • Bayer Leverkusen ist gegen den VfB Stuttgart seit fünf Spielen ungeschlagen: Zuletzt gab es zwei Mal ein 2:2, davor drei Siege.

  • Stefan Kießling traf in seinen zurückliegenden sieben Spielen gegen Stuttgart immer (insgesamt elfmal).

  • Sowohl für Ibisevic als auch für Kießling war es der zwölfte Bundesliga-Doppelpack.

  • Kießling erzielte nun 17 Tore im Kalenderjahr 2012 - Ligabestwert gemeinsam mit dem Schalker Huntelaar.

  • In seinem 208. Bundesliga-Spiel verursachte Simon Rolfes erstmals einen Elfmeter.

  • Leverkusen traf mit dem ersten Torschuss des Spiels und damit schon zum vierten Mal in dieser Saison in der Anfangsviertelstunde (Ligaspitze).

Weitere Artikel
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH