offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

7. Spieltag

07.10.2012 | 15:30 Uhr

Borussia_Moenchengladbach_Logo.png efm.png
  • Borussia M'gladbach
  • 2 : 0
    2 : 0
  • Eintracht Frankfurt

08.10.2012 - 14:24 Uhr


"Wir haben diesen Sieg gebraucht"

Luuk de Jong schoss gegen Eintracht Frankfurt sein zweites Saisontor

De Jong (r., gegen Carlos Zambrano) zog 16 Sprints an - die zweitmeisten im Vergleich zu seinen Teamkollegen

Der Niederländer traf auch in der Europa League zuletzt gegen Fenerbahce - allerdings reichte es dort nicht zum Sieg

Mönchengladbach - Borussia Mönchengladbach kann doch noch gewinnen. Nach einer längeren Durststrecke mit sieben Pflichtspielen ohne "Dreier" besiegten die deutlich defensiver als zuletzt eingestellten "Fohlen" die bis dahin ungeschlagene Eintracht aus Frankfurt verdient mit 2:0. Neben Juan Arango traf auch wieder Borussias Mittelstürmer Luuk de Jong, der sich anschließend zum Interview stellte.
Frage: Herr de Jong, Glückwunsch zum 2:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt. Sie haben dabei ein Tor geschossen und das Spiel gewonnen. Das ist ja ein völlig neues Gefühl für Sie hier?

Luuk De Jong: Ja, das ist ein gutes Gefühl. Wir sind glücklich, dass wir heute gewonnen haben. Die 2:0-Halbzeitführung hat uns viel Selbstvertrauen gegeben. Es war kein einfaches Spiel. Aber wir haben als Team kompakt gestanden. Wir haben eigentlich keine großen Chancen der Eintracht zugelassen, selbst zwei tolle Tore geschossen und das Spiel gewonnen. Wir haben diesen Sieg gebraucht.

Frage: Wie gut tut dieser Sieg nach den Niederlagen und den vielen Gegentoren der letzten Woche?

De Jong: Es war ein wichtiger Sieg. Die letzten Spiele liefen nicht so, wie wir uns das vorgestellt haben. Der Sieg wird dem ganzen Team wieder Vertrauen geben. So wollen wir weitermachen. Wir wollen defensiv gut stehen und Spiele gewinnen. Das wird nicht einfach, aber wir wissen, dass wir so wieder einen großen Schritt nach vorne machen können. Es war sehr wichtig, das Spiel vor der Länderspielpause zu gewinnen.

Frage: Ihr Tor war auch sehr schön anzuschauen.

De Jong: Stimmt. Solche Bälle mag jeder Stürmer. Das war ein Kontertor nach einem tollen Pass von Havard Nordtveit. Ich hatte viel Platz, habe dann den Ball mit links volley genommen und voll abgezogen. Das war ein schönes Tor. Ich bin eigentlich ein Strafraumstürmer, aber wenn ich den Platz habe, versuche ich auch im richtigen Moment in die Tiefe zu gehen. Wenn ich dann solche Bälle bekomme, möchte ich natürlich auch gefährlich sein. Das ist mir in diesem Fall gut gelungen.

Frage: Haben Sie Anschauungsunterricht bei Juan Arango genommen, der vorher auch ein unglaubliches Tor erzielt hatte?

De Jong: Nein. Juan kann solche Tore schießen, das zeigt er auch immer wieder im Training. Das sind "krumme Dinger", die eigenartig fliegen und ständig die Richtung verändern.

Frage: Wie wichtig waren für Ihre beiden Tore in den letzten beiden Spielen gegen Fenerbahce und Frankfurt?

De Jong: Es ist immer schön zu treffen. Aber wie ich schon früher gesagt habe: Es nützt nichts, wenn ich treffe und wir das Spiel verlieren. Aber ich bin Stürmer und freue mich natürlich, wenn der Ball im Kasten ist.

Frage: Die Fans haben Sie bei Ihrer Auswechslung gefeiert. Das tat nach den nicht einfachen ersten Wochen hier sicher gut?

De Jong: Es ist immer schön, wenn man von den Fans gefeiert wird. Die Fans haben mich vom ersten Tag an gut empfangen. Gladbach hat super Fans, die auch in den letzten Wochen immer hinter uns gestanden haben. Es ist schön, dass wir ihnen diesen Sieg schenken konnten. Das haben sie verdient.

Frage: Sie selbst gehen jetzt auf Länderspielreise, aber nicht mit der A-Nationalmannschaft. Wie groß ist da Ihre Enttäuschung, dass Sie nicht von Louis van Gaal nominiert wurden?

De Jong: Natürlich bin ich ein bisschen enttäuscht. Jeder will für das A-Team spielen. Jetzt fokussiere ich mich aber auf die niederländische U 21. Darauf freue ich mich. Ich bin noch in dem Alter, in dem ich da auch spielen kann. Wir haben jetzt die wichtigen Play-offs gegen die Slowakei. Wir wollen uns für die EM-Endrunde qualifizieren.

Aufgezeichnet von Tobias Gonscherowski

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH