Spieltag & Spielplan

Bundesliga

30.09.2012 - 18:12 Uhr


Frankfurt wandelt auf Lauterns Spuren

Alex Meier gelingt gegen Freiburg bereits sein zweiter Doppelpack in dieser Saison

Frankfurt - Eintracht Frankfurt baute seine Startbilanz auf fünf Siege und ein Remis aus - als Aufsteiger schaffte das zuvor nur der 1. FC Kaiserslautern in der Saison 1997/98. Die Topdaten zum Spiel.

  • Der SC Freiburg kassierte erstmals unter Christian Streich zwei Niederlagen hintereinander.

  • Frankfurt gewann als einzige Mannschaft in dieser Saison zweimal nach einem Rückstand (zuvor auch gegen Leverkusen).

  • Wie vier Tage zuvor gegen Bremen verspielte Freiburg eine 1:0-Führung - nur der Sport-Club verlor in dieser Saison zweimal nach einem eigenen Vorsprung.

  • Auch im sechsten Saisonspiel erzielte die Eintracht mehr als ein Tor - elf der 16 Saisontreffer gelangen dabei nach der Pause.

  • Alexander Meier erzielte seinen fünften Doppelpack in der Bundesliga (in dieser Saison hatte er auch schon bei Hoffenheim doppelt getroffen).

  • Das 2:1 war schon das fünfte Frankfurter Kopfballtor in dieser Saison - nur die Bayern trafen häufiger per Kopf (sechsmal).

  • Die Rote Karte gegen Karim Guede war der erste Platzverweis eines Freiburgers seit Januar 2012 (damals Diagne in Mainz).

  • Ungewöhnlich: Bei Freiburg hatte der Torhüter die meisten Ballkontakte (Oliver Baumann mit 50).

  • Bamba Anderson hatte die meisten Ballkontakte (97) und war auch zweikampfstärkster Spieler der Partie (+ 81 Prozent).

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH