Spieltag & Spielplan

Bundesliga

29.09.2012 - 19:17 Uhr


VfB feiert gegen Nürnberg ersten Saisonsieg

Torschützen unter sich - Martin Harnik (hinten) jubelt mit Vedad Ibisevic über das 2:0

Nürnberg - Martin Harnik erzielte alle seine drei Saisontore auswärts (je eines bei den Bayern, in Bremen und in Nürnberg). Die Topdaten zum Spiel.

  • Der 1. FC Nürnberg war vorne zu harmlos und gab nur vier seiner elf Torschüsse im Strafraum ab.

  • Der VfB Stuttgart beging 29 Fouls - das war ein neuer ligaweiter Saisonrekord.

  • Auch die insgesamt 49 Fouls in der Partie (Nürnberg beging 20) waren ein neuer Saisonrekord.

  • Der Nürnberger Innenverteidiger Timm Klose war in der Defensive kaum zu überwinden und gewann 23 seiner 25 Zweikämpfe (92 Prozent) - Bestwert der Partie.

  • Vedad Ibisevic erzielte nach 24 Sekunden das bis dato schnellste Saisontor.

  • Der VfB Stuttgart traf zum 15. Mal in der Bundesliga-Historie in der ersten Spielminute - nur Werder Bremen auch so oft.

  • Für Vedad Ibisevic war es das dritte Tor in der ersten Minute - auch historischer Rekord (wie Jupp Heynckes und Harald Spörl).

  • Der VfB dominierte auch läuferisch, lief sechs Kilometer mehr als der Club (128 zu 122) und zeigte auch mehr Sprints (188 zu 145).

  • Timo Gebhart stand erstmals für den 1. FC Nürnberg in einem Bundesliga-Spiel in der Startelf und war hoch motiviert - er beging sieben Fouls, damit stellte er den ligaweiten Saisonrekord ein.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH