Spieltag & Spielplan

Bundesliga

25.09.2012 - 15:14 Uhr


Dortmunds siebter Streich im Duell der Borussias?

Borussia Dortmund ist gegen Borussia Mönchengladbach seit elf Heimspielen ungeschlagen (neun Siege, zwei Remis) und hat die letzten sechs Partien zuhause gewonnen.

  • In den letzten zehn Spielen gegen die Borussen kassierte Dortmund nie mehr als ein Gegentor (vier Mal keines, sechs Mal je eines).

  • Am 18. April 1998 gewann Gladbach zuletzt in Dortmund durch Tore von Jörgen Pettersson und Karlheinz Pflipsen ein 2:1-Erfolg (für den BVB traf Julio Cesar).

  • Die "Fohlen" spielten gegen kein anderes Team so oft remis wie gegen den BVB (27 Mal) und bei keinem aktuellen Bundesligisten feierte Gladbach mehr Auswärtssiege als in Dortmund (zehn).

  • Dortmund befindet sich in einem kleinen Tief: Der deutsche Meister holte aus den jüngsten beiden Partien nur einen Punkt, allerdings waren die "Schwarz-Gelben" in der Vorsaison nach fünf Spieltagen schlechter (sieben Punkte) als aktuell (acht).

  • In 34 Partien gab es in der letzten Saison nur 25 Gegentore für den BVB. Nach nur fünf Spieltagen fing sich die Mannschaft von Jürgen Klopp schon acht Gegentore ein.

  • Per Kopf wurde Dortmund in dieser Saison trotz der kopfballstarken Innenverteidiger schon fünf Mal bezwungen (in der kompletten Vorsaison nur vier Mal).

  • Der BVB erzielte in dieser Saison 16 Pflichtspiel-Tore und dabei war 14 Mal einer der drei Polen Blaszczykowski, Lewandowski oder Piszczek entweder als Torschütze oder in der Entstehung direkt an einem Treffer beteiligt.

  • Marco Reus, der im Sommer von Gladbach nach Dortmund wechselte, war in insgesamt 97 Bundesliga-Spielen für Mönchengladbach an 62 Toren direkt beteiligt.

  • Aus dem aktuellen Kader der Borussen feierten nur Mike Hanke (mit Hannover und Schalke) und der rotgesperrte Martin Stranzl (mit Stuttgart und 1860 München) schon Siege beim BVB.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH