Spieltag & Spielplan

Bundesliga

19.09.2012 - 14:13 Uhr


Fürth punktet nur in der Fremde

Greuther Fürth punktet bislang in der Liga nur auswärts. In Wolfsburg "half" Emanuel Pogatetz (r.) der SpVgg zum Punktgewinn

Wolfsburg - Fürth holte alle vier Zähler in dieser Saison in der Fremde, zuhause hingegen haben die Franken noch kein Tor erzielt und beide Spiele verloren. Die Topdaten zum Spiel.

  • Der VfL holte aus den letzten drei Partien nur zwei Punkte - gerade die beiden Remis gegen die Underdogs Augsburg und Fürth dürften den eigenen Ansprüchen nicht genügen.

  • Thomas Kahlenberg gab vier der zehn Wolfsburger Torschüsse ab - kein anderer VfL-Spieler kam mehr als ein Mal zum Abschluss.

  • Obwohl er nicht durchspielte, lief Kahlenberg auch beim VfL am meisten (12,3 km).

  • Emanuel Pogatetz unterlief sein erstes Eigentor in der Bundesliga und das erste eines Wolfsburgers seit drei Jahren (damals war es Alexander Madlung gegen Hannover).

  • Max Grün überzeugte mit vier abgewehrten Torschüssen und leitete die Fürther Führung mit einem langen Abschlag ein.

  • Sowohl Wolfsburg als auch Fürth trafen erstmals in dieser Saison vor der Pause.

  • Ivica Olic sprintete von allen Spielern am häufigsten (24 Mal).

  • Sercan Sararer war an fünf der neun Fürther Torschüsse beteiligt und hatte kurz vor Schluss Pech mit einem Pfostenschuss.

  • Bas Dost bestritt die meisten Zweikämpfe (38), gewann aber nur 34 Prozent davon.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH