offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

3. Spieltag

16.09.2012 | 17:30 Uhr

efm.png hsv.png
  • Eintracht Frankfurt
  • 3 : 2
    2 : 1
  • Hamburger SV

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Frankfurt hat den Klassenerhalt fast sicher

Eintracht Frankfurt ist erstmals seit drei Jahren wieder einmal Tabellenzweiter der Bundesliga. In der Bundesliga-Historie sind nur drei Mannschaften abgestiegen, die mit zwei Siegen in eine Saison gestartet waren (zuletzt Köln 05/06).
  • Der HSV hat die ersten drei Pflichtspiele 12/13 verloren - das passierte zuletzt vor 40 Jahren (72/73).

  • Hamburg ist seit vier Bundesliga-Spielen ohne Tor, nun droht ein neuer negativer Vereinsrekord - fünf torlose Partien in Serie gab es in der Clubhistorie nie.

  • Rafael van der Vaart feiert nach vier Jahren bzw. 1.583 Tagen sein Comeback beim HSV; 2005 bis 2008 war er in 113 Pflichtspielen an 83 Toren direkt beteiligt.

  • 22 Bundesliga-Spieler haben sowohl für den HSV als auch für Frankfurt gespielt, zudem gab es viele Trainer, die für beide Clubs tätig waren (z.B. Veh oder Magath).

  • In den drei bisherigen Pflichtspielen des HSV kamen elf verschiedene Spieler im Mittelfeld zum Einsatz - mit van der Vaart nun wohl Nummer zwölf.

  • Rene Adler zeigte ligaweit mit die meisten Paraden aller Torhüter (14 in den ersten beiden Spielen), zuletzt wehrte er erstmals seit fünfeinhalb Jahren einen Strafstoß ab.

  • Alex Meier erzielte fünf seiner 32 Bundesliga-Tore gegen den HSV - gegen seinen Ex-Club traf der Offensivspieler am häufigsten.

  • Die Eintracht gewann nur eines der vergangenen 16 Spiele gegen den HSV - am 15. September 2007 zuhause mit 2:1 ("Doppelpack" Alex Meier). Umgekehrt ist der HSV gegen die Eintracht seit sieben Spielen ungeschlagen (fünf Siege, zwei Remis).

  • Gegen kein anderes Team kassierten die Hessen in ihrer Bundesliga-Geschichte mehr Niederlagen als gegen den HSV (41, wie auch gegen die Bayern).
  • Twitter

    Tabelle
    Ab ins Stadion

    © 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH