Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

06.09.2012 - 15:49 Uhr


Büskens trifft auf "seinen" Verein

Michael Büskens war von 1992 bis 2009 für Schalke als Spieler, Nachwuchs-, Co- und Interims-Trainer aktiv. Als Spieler gehörte Büskens zu den Euro-Fightern, die 1997 den UEFA Cup nach Schalke holten. Zudem gewann Büskens mit den "Knappen" zwei Mal den DFB-Pokal.

  • Büskens Sieganteil von 60 Prozent ist der historisch beste, denn ein Schalker Trainer je hatte.

  • Gerade als Interims-Trainer hat Büskens bei S04 extrem erfolgreich gearbeitet, gewann neun der 15 Bundesliga-Spiele.

  • Mit Gerald Asamoah gibt es bei den Fürthern eine zweite Schalker Legende, der Stürmer bestritt 279 Bundesliga-Spiele für die "Königsblauen" (44 Tore, 40 Torvorlagen).

  • Der Torschützenkönig der vergangenen Saison, Klaas-Jan Huntelaar, trifft munter weiter, erzielte an den ersten beiden Spieltagen jeweils ein Tor. Saisonübergreifend hat der Niederländer die vergangenen fünf Bundesliga-Spiele jeweils getroffen. Eine Serie von sechs Bundesliga-Spielen in Folge mit Tor hat Huntelaar noch nicht geschafft.

  • Schalke hat in den drei Pflichtspielen der Saison zehn Tore geschossen - auch ohne Raul läuft es in der Offensive.

  • "Heimliches Heimspiel": Dank der Fan-Freundschaft zum 1. FC Nürnberg wird es den Schalkern an Unterstürzung nicht mangeln.

  • Greuther Fürth hat nach dem Auftakt-Kracher gegen den FC Bayern auch im zweiten Heimspiel wieder einen "Bundesliga-Giganten" vor der Brust. Attraktiver geht es kaum - sportlich schwerer aber auch nicht. Der Auswärtssieg in Mainz war deshalb doppelt wertvoll.

  • Die Fürther trafen bisher fünf Mal auf Schalke 04: Zwei Mal in der 2. Liga (81/82), zwei Mal in einer Meisterschaftsendrunde (50/51) und ein Mal im DFB-Pokal (40/41) und haben eine positive Pflichtspielbilanz gegen S04 - es gab zwei Siege, zwei Remis und eine Niederlage

  • Das letzte Aufeinandertreffern von S04 mit den Franken gab es am letzten Spieltag der Zweitligasaison 81/82 - 60.000 Fans strömten damals ins Parkstadion um bei einem 3:3-Remis die zuvor bereits als Aufsteiger feststehenden Schalker zu feiern (Hinspiel 2:1 für Fürth).

Weitere Artikel
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH