Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

28.08.2012 - 14:13 Uhr


Schwacher Saisonstart

Auch gegen Eintracht Frankfurt gibt es für Eren Derdiyok (r.) und Co. keine Punkte

München - Hoffenheim kassierte die höchste Heimniederlage seiner Bundesliga-Geschichte. bundesliga.de hat die Top-Daten zum Spiel.

  • Erstmals startete 1899 mit zwei Niederlagen in eine Bundesliga-Saison.

  • Inklusive der Pokal-Blamage beim Berliner AK haben die Hoffenheimer saisonübergreifend sogar sechs Pflichtspiele in Folge verloren.

  • Erstmals seit 13 Jahren startete die Eintracht wieder mit zwei Siegen in eine Bundesliga-Spielzeit.

  • Premiere: Im siebten Bundesliga-Duell gegen Hoffenheim war es der erste Sieg für die Eintracht (bisher vier Siege Hoffenheim, zwei Remis).

  • Hoffenheim hat nur eines seiner letzten 13 Heimspiele gewonnen.

  • Pirmin Schwegler erzielte sein erstes Tor seit November 2010, war zuletzt 49 Punktspiele ohne Treffer geblieben.

  • Alexander Meier trat in seinem 158. Erstligaspiel erstmals zum Elfmeter an und verwandelte sicher.

  • Stephan Schröck war der 18. Spieler in der Bundesliga-Historie, der gleich bei seinem Erstligadebüt vom Platz flog. Zuletzt passierte das Kaiserslauterns Ariel Borysiuk im Februar 2012.

  • Martin Lanig traf im zweiten Spiel für die Eintracht zum zweiten Mal als Joker. Letzte Saison in Köln blieb er in 31 Einsätzen ohne Torerfolg.

Weitere Artikel
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH