Spieltag & Spielplan

Bundesliga

28.08.2012 - 14:13 Uhr


Schwacher Saisonstart

Auch gegen Eintracht Frankfurt gibt es für Eren Derdiyok (r.) und Co. keine Punkte

München - Hoffenheim kassierte die höchste Heimniederlage seiner Bundesliga-Geschichte. bundesliga.de hat die Top-Daten zum Spiel.

  • Erstmals startete 1899 mit zwei Niederlagen in eine Bundesliga-Saison.

  • Inklusive der Pokal-Blamage beim Berliner AK haben die Hoffenheimer saisonübergreifend sogar sechs Pflichtspiele in Folge verloren.

  • Erstmals seit 13 Jahren startete die Eintracht wieder mit zwei Siegen in eine Bundesliga-Spielzeit.

  • Premiere: Im siebten Bundesliga-Duell gegen Hoffenheim war es der erste Sieg für die Eintracht (bisher vier Siege Hoffenheim, zwei Remis).

  • Hoffenheim hat nur eines seiner letzten 13 Heimspiele gewonnen.

  • Pirmin Schwegler erzielte sein erstes Tor seit November 2010, war zuletzt 49 Punktspiele ohne Treffer geblieben.

  • Alexander Meier trat in seinem 158. Erstligaspiel erstmals zum Elfmeter an und verwandelte sicher.

  • Stephan Schröck war der 18. Spieler in der Bundesliga-Historie, der gleich bei seinem Erstligadebüt vom Platz flog. Zuletzt passierte das Kaiserslauterns Ariel Borysiuk im Februar 2012.

  • Martin Lanig traf im zweiten Spiel für die Eintracht zum zweiten Mal als Joker. Letzte Saison in Köln blieb er in 31 Einsätzen ohne Torerfolg.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH