Spieltag & Spielplan

Bundesliga

22.08.2012 - 15:17 Uhr


Gladbach hat Chance auf historisch guten Start

Branimir Hrgota und Patrick Herrmann bejubeln Juan Arangos Siegtreffer

Mönchengladbach - Mönchengladbach gewann wie in der Vorsaison sein Auftaktspiel (damals 1:0 bei den Bayern) - nun geht es zum Aufsteiger Fortuna Düsseldorf. Zwei Siege zu Beginn einer Saison schaffte die Borussia zuletzt vor 17 Jahren (95/96). bundesliga.de hat weitere Fakten zur Partie.

  • Saisonübergreifend war es für Hoffenheim die fünfte Pflichtspielniederlage in Folge - eine solche Negativserie hatte es für 1899 im Profibereich zuvor noch nie gegeben.

  • Ruhende Bälle von Arango entschieden die Partie, der Südamerikaner erzielte letzte Saison als einziger Spieler zwei Tore per direkten Freistoß und knüpfte daran nahtlos an.

  • Hoffenheim kam nach der Pause auf - den nur 39 Prozent Ballbesitz vor der Pause folgten immerhin 53 Prozent.

  • Mike Hanke erzielte mit seinem einzigen Torschuss das 1:0 - 11/12 hatte er erstmals am 14. Spieltag getroffen.

  • Rekordtransfer Luuk de Jong blieb ohne einen einzigen Torschuss.

  • Eren Derdiyok war im frühen Sommer auch im Gladbacher Transfergespräch, ging dann aber nach Hoffenheim - mit drei Torschüssen und vier Torschussvorlagen zeigte er sich sehr engagiert.

  • Marc-Andre ter Stegen musste öfter eingreifen als ihm lieb war - sechs der sieben Hoffenheimer Torschüsse auf seinen Kasten parierte er.

  • Rückkehrer Kevin Volland lief am meisten von allen Hoffenheimern (12,2 Kilometer) und sprintete am meisten (19 Mal) - effektiv war er aber selten.

  • Roel Brouwers vertrat den kurzfristig erkrankten Alvaro Dominguez mit 91 Prozent gewonnenen Zweikämpfen (Bestwert) mehr als erfolgreich.


Weitere Artikel
#Spielplan
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH