Spieltag & Spielplan

Bundesliga

17.04.2012 - 21:36 Uhr


Vereinsrekord für die "Fohlen"?

Borussia Mönchengladbach steht vor einem Vereinrekord. Die "Fohlen"-Elf kassierte nur 24 Gegentore - so wenige wie noch nie nach 33 Spieltagen. Kommen beim Gastspiel in Mainz noch welche dazu?

  • Mönchengladbach gewann nur eines der letzten sieben Spiele und verpasste so Rang 3. Trotzdem ist die Saison ein voller Erfolg: Die Borussia spielt dank Platz 4 nächste Saison erstmals seit 96/97 wieder international.

  • Mainz spielte zuletzt erstmals in der Vereinsgeschichte drei Mal in Folge 0:0.

  • Mainz hat dank des neuen Stadions den besten Zuschauerschnitt aller Zeiten.

  • Mönchengladbach holte in der Hinrunde 33 Punkte - 2012 sind es erst 24.

  • Thomas Tuchel steht vor seinem 102. Bundesligaspiel, damit holt er in der Mainzer Bundesliga-Geschichte Jürgen Klopp ein - seine Bilanz ist besser.

  • Mainz schaffte den Umbruch und Klassenerhalt: Choupo-Moting, Müller und Zidan ersetzten Schürrle, Holtby und Fuchs.

  • Mönchengladbach kassierte die wenigsten Gegentore aus dem Spiel heraus und durch die Mitte.

  • Mainz bestritt die meisten Zweikämpfe aller Teams - Arbeit ist die Grundlage für den Klassenerhalt.

  • Von den ersten acht Pflichtspielen gegen den FSV hatte die Borussia kein einziges verloren, von den letzten zehn dagegen sieben.

  • Mainz gewann drei der letzten vier Bundesliga-Partien gegen die Borussia, im Hinspiel gab es aber wieder eine Niederlage.

  • Mit Ausnahme von Augsburg gelangen der Borussia gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten im Schnitt so wenige Tore wie gegen Mainz (neun in elf Spielen).

  • Die Borussia geriet in der Bundesliga vier Mal gegen Mainz in Rückstand und verlor in der Folge immer.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH