Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

03.04.2012 - 16:52 Uhr


Fällt die Vorentscheidung in der Meisterschaft?

Im Falle eines Sieges über den FC Bayern München hätte Borussia Dortmund sechs Punkte Vorsprung - das wurde so spät in einer Saison nur ein Mal noch aufgeholt (Bayern 85/86 auf Bremen). Gewinnt hingegen der FC Bayern, steht er erstmals seit Ende Januar wieder an der Tabellenspitze.

  • Sechs Mal trafen Dortmund und Bayern bisher als Erster und Zweiter aufeinander, aber noch nie so spät in einer Saison wie jetzt.

  • Spannend: Bayern lag schon acht Punkte vor dem BVB, der BVB sieben Punkte vor den Bayern - nun sind beide Teams in Schlagdistanz.

  • Dortmund und Bayern kommen zusammen auf 129 Punkte, nur 71/72 gab es ein noch besseres Topduo (Bayern und Schalke) - der FC Bayern ist der beste Tabellenzweite seit 40 Jahren (Schalke 71/72).

  • Der BVB ist seit 23 Spielen ungeschlagen (es gab nur vier längere Serien), der FC Bayern war in den letzten neun Pflichtspielen erfolgreich.

  • Entscheidet die Tordifferenz die Meisterschaft? Das war bisher sechs Mal der Fall, zuletzt 99/00.

  • Der FC Bayern bestreitet sein 47. Pflichtspiel der Saison, Dortmund mit sein 41. - jetzt steht die letzte englische Woche für den BVB an.

  • In der Rückrunde hat der FCB seine durchschnittliche Strecke pro Partie von 110,4 auf 114,9 km erhöht, der BVB baute demgegenüber von 119,6 auf 116,7 km ab (Hinspiel: 121,4 km des BVB, 110,9 der Bayern)!

  • Mario Gomez ist der beste FCB-Torjäger seit 38 Jahren (Gerd Müller), Lewandowski der beste BVB-Torschütze seit 30 Jahren (Burgsmüller).

  • Duell der Mittelfeldreihen: Arjen Robben blieb zwei Mal in Folge gegen den BVB ohne Torschuss. Franck Ribery ist der Top-Vorbereiter der Liga. Shinji Kagawa erzielte in den letzt drei Heimspielen je ein Tor.

  • Die Bayern verloren die letzten drei Spiele gegen den BVB; vier Niederlagen in Folge gegen einen Verein mussten sie bisher nur ein Mal hinnehmen, von 1991 bis 1993 gegen Werder Bremen und Otto Rehhagel.

  • Die Münchner kassierten in den letzten sieben Duellen mit dem BVB immer das 0:1; vor den jüngsten drei Niederlagen waren noch drei Dreher in Folge gelungen.

  • In Dortmund sind die beiden Vereine schon länger auf Augenhöhe: In den letzten sechs Duellen beim BVB gab es je zwei Siege für beide Teams und zwei Remis.

  • Die Bayern haben historisch in Dortmund eine negative Bilanz (zwölf Siege, 13 Niederlagen).

  • Nach einer 1:0-Führung verlor Bayern in Dortmund nur ein Mal - im September 1967 mit 3:6 unter Trainer Zlatko Cajkovski.

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH