Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

20.03.2012 - 22:17 Uhr


Augsburg will beim schwächelnden SV Werder weiter punkten

Werder Bremen verlor drei der letzten vier Spiele und so den Anschluss an die Campions-League-Plätze. Der FC Augsburg hingegen blieb erstmals in der Bundesliga vier Mal in Folge unbesiegt und stand nach drei der letzten vier Spieltage über dem Strich.

  • Bremen gewann die ersten vier Heimspiele der Hinrunde, nun gab es aus den ersten vier Heimspielen 2012 nur fünf Punkte.

  • Augsburg punktete in fast der Hälfte der 13 Auswärtsspiele (ein Sieg, fünf Remis), aber nur acht Auswärtspunkte werden ligaweit nicht unterboten.

  • Augsburg hat in fünf Pflichtspielen noch nie gegen Werder gewonnen (vier Mal Pokal, ein Mal Bundesliga)

  • Torsten Oehrl schaffte in eineinhalb Jahren nicht den Durchbruch in Bremen (nur ein Bundesligaspiel im Mai 2009), ist nun beim FCA aber gesetzt.

  • Bremen begann in Dortmund mit der jüngsten Startelf der Vereinsgeschichte.

  • Claudio Pizarro fehlt Werder - in Dortmund gab Bremen nur vier Torschüsse ab.

  • Koo traf in Augsburg mit zwei seiner sechs Torschüsse, für Wolfsburg landete nicht einer seiner 17 Torschüsse im Netz.

  • Neben dem Hinspiel duellierten sich die Norddeutschen und die Schwaben ansonsten nur im DFB-Pokal. In den insgesamt vier Pokal-Duellen setzte sich immer Werder durch: 74/75 in der 3. Runde (2:2 n.V. und 2:1), 80/81 auch in der 3. Runde (3:1 auswärts) und 09/10 im Halbfinale (2:0 zuhause).

  • Im März 2010 gastierte der FCA zuletzt an der Weser: Bremen gewann damals das DFB-Pokalhalbfinale 2:0 (Marko Marin und Claudio Pizarro trafen).

Weitere Artikel
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH