offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

26. Spieltag

17.03.2012 | 15:30 Uhr

fc_nuernberg.png wob.png
  • 1. FC Nürnberg
  • 1 : 3
    1 : 2
  • VfL Wolfsburg

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Machen die "Wölfe" das "traurige Dutzend" voll?

Der VfL Wolfsburg ist weiter das schwächste Auswärtsteam der Liga und wartet seit elf Gastspielen auf einen "Dreier". Wie schlägt sie die Truppe von Felix Magath in Nürnberg?
  • Gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten hat Nürnberg eine so gute Bilanz wie gegen Wolfsburg (ausgenommen Augsburg mit erst zwei Spielen).

  • Seit dem Aufstieg der "Wölfe" im Jahr 1997 gewann der FCN gegen kein anderes Team so oft wie gegen den VfL (neun Mal).

  • Beide Teams sind Tabellennachbarn und haben exakt die gleiche Bilanz (neun Siege, vier Remis, zwölf Niederlagen).

  • Der "Club" gewann zuletzt erstmals in dieser Saison zwei Heimspiele in Folge.

  • Mario Mandzukic traf vor einem Jahr gegen Nürnberg erstmals in der Bundesliga und war auch im Hinspiel gegen den "Club" doppelt erfolgreich.

  • Felix Magath stieg mit Nürnberg 1998 in die Bundesliga auf.

  • Alexander Esswein wurde 08/09 mit Wolfsburg Meister und machte seine ersten Bundesliga-Spiele unter Felix Magath.

  • Nürnberg und Wolfsburg haben ligaweit die höchsten Fehlpassquoten.

  • Mit Timothy Chandler und Marcel Schäfer treffen die Vielflanker der Liga direkt aufeinander - beide wurden in der Rückrunde aus der Abwehr ins Mittelfeld vorgezogen.

  • Nürnberg hat gegen den VfL eine ausgezeichnete Bilanz (neun Siege, nur vier Niederlagen).

  • Jan Polak wurde 2007 mit Nürnberg DFB-Pokalsieger.

  • "Torgarantie": Zwischen Wolfsburg und Nürnberg gab es in der Bundesliga nie ein 0:0 (alle sechs Remis endeten mit 1:1).

  • Wolfsburg hat nach einem 0:1-Rückstand gegen den "Club" nie mehr gewonnen (zwölf Mal: vier Remis, acht Niederlagen).

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH