Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

25.02.2012 - 21:12 Uhr


Stuttgart drängt nach Europa

Der VfB Stuttgart gewann drei der letzten vier Spiele und liegt nur noch drei Punkte hinter Rang 7 und vier Zähler hinter dem 6. Platz und dem europäischen Geschäft.

  • Krise in der Pfalz: Nur Kaiserslautern ist 2012 noch ohne Sieg (insgesamt seit 14 Spielen). Kaiserslautern ist erstmals in dieser Saison Tabellenletzter.

  • Stuttgart schoss alleine in den sieben Rückrundenspielen mehr Tore (18) als Kaiserslautern in der gesamten Saison (16)!

  • Neues "magisches Dreieck": An den letzten 16 VfB-Toren war immer einer aus dem Trio Martin Harnik / Vedad Ibisevic / Shinji Okazaki beteiligt.

  • In der Hälfte der 24 Saisonspiele blieb Kaiserslautern torlos - historisch waren nur zwei Teams zu diesem Zeitpunkt harmloser als der FCK.

  • Martin Harnik ist in Top-Form und traf in den letzten fünf Spielen immer (insgesamt acht Mal).

  • FCK-Trainer Marco Kurz ist in Stuttgart geboren und spielte einst beim VfB.

  • VfB-Trainer Bruno Labbadia wurde als Spieler mit Kaiserslautern Meister und Pokalsieger.

  • FCK-Spielmacher Christian Tiffert spielte sechs Jahre beim VfB.

  • Stuttgart erzielte in seiner Bundesliga-Historie die meisten Tore gegen den FCK (158).

  • Der VfB verlor gegen Lautern von den letzten 14 Partien nur zwei (das letzte Heimspiel und im Februar 2004 in Lautern 0:1).

  • Die Pfälzer verloren gegen kein Team häufiger nach einer 1:0-Führung als gegen Stuttgart (sechs Mal).

  • In der Vorsaison wurde aber zwei Mal nach Rückständen gepunktet (3:3 nach 0:3, 4:2 nach 1:2).

Weitere Artikel
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH