Spieltag & Spielplan

Bundesliga

21.02.2012 - 15:20 Uhr


Siegen die "Roten Teufel" endlich mal wieder?

Der 1. FC Kaiserslautern ist seit 13 Spielen ohne Sieg (am längsten von allen Teams) ist dadurch tief in den Tabellenkeller gerutscht - nur ein Mal gab es einen längeren Negativlauf (Saison 67/68).

  • Der FCK hat die letzten vier Spiele sogar alle verloren - nun droht die Einstellung des negativen Vereinsrekords (fünf Niederlagen in Serie).

  • Die "Roten Teufel" haben die schlechteste Bilanz der Vereinsgeschichte nach 23 Spieltagen (18 Punkte, 16 Tore). Nur drei Mal gab es in der Bundesliga-Geschichte eine schlechtere Offensive als die des aktuellen FCK (nur 16 Tore).

  • Kaiserslautern hatte ligaweit die wenigsten Großchancen und vergab auch noch 16 von 20 dieser Tormöglichkeiten!

  • Als 22. Verein bestreitet der VfL Wolfsburg sein 500. Bundesliga-Spiel.

  • Wolfsburg ist das schlechteste Auswärtsteam (vier Punkte) und ist seit zehn Gastspielen sieglos - nun droht die Einstellung des negativen Vereinsrekords.

  • Kaiserslautern hat noch nie ein Heimspiel gegen Wolfsburg verloren (fünf Siege, fünf Unentschieden).

  • Der FCK verlor nur eines der letzten sechs Spiele gegen den VfL (das Hinspiel dieser Saison in Wolfsburg mit 0:1).

  • In den 21 Duellen zischen dem FCK und dem VfL gab es sieben Platzverweise - also im Schnitt alle drei Spiele einen (fünf davon für die "Wölfe").

  • Als Felix Magath das letzte Mal auf dem Betzenberg war, verlor er mit Schalke 0:5 (nie gab es für ihn eine höhere Bundesliga-Niederlage).

  • Winter-Verpflichtung Sandro Wagner gab in fünf Spielen für den FCK (450 Minuten) nur drei Torschüsse ab.

  • Ohne Mario Mandzukic gewann Wolfsburg seit Sommer 2010 nur drei von zwölf Bundesliga-Spielen - zuletzt musste der Stürmer auf der Tribüne Platz nehmen.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH