Spieltag & Spielplan

Bundesliga

11.01.2012 - 17:19 Uhr


Freiburg will sich endlich mit einem Sieg belohnen

Freiburg zeigte zuletzt starke Leistungen, ist aber dennoch seit vier Spielen ohne Sieg. Unter Christian Streich wurden in fünf Partien fünf Punkte geholt, was eine leichte Verbesserung gegenüber Marcus Sorg darstellt.

  • Stuttgart gewann nur zwei der letzten 13 Spiele, undzwar gegen die Aufsteiger Augsburg und Hertha BSC. In der Rückrunde wurden nur vier von 15 möglichen Punkten geholt.

  • Stuttgart kassierte schon acht Gegentore nach Ecken (zuletzt drei in Hannover) - alleine fünf davon in der Rückrunde.

  • Freiburg kassierte in der Rückrunde zuhause nur zwei Gegentore in drei Spielen, auswärts aber sechs Gegentore in zwei Partien.

  • Der SCF ist insgesamt die Schießbude der Liga (47 Gegentore); der VfB Stuttgart in der Rückrunde (zwölf).

  • Martin Harnik ist der ligaweite Top-Torschütze in der Rückrunde (fünf Treffer).

  • Freiburg spielt für einen Tabellenletzten sehr mutig, hat viel Ballbesitz und erspielte sich viele Torschüsse.

  • Cacau hat gegen 16 der 18 aktuellen Bundesligisten schon Tore erzielt. Nur gegen Freiburg (sechs Spiele) und Augsburg (eins) nicht.

  • Spiel für den Bundestrainer: Joachim Löw war früher bei beiden Clubs tätig.

  • Bankdrücker Andreas Hinkel trifft auf den Club, bei dem er zum Nationalspieler reifte.

  • Von den letzten elf Duellen beider Teams endete keines unentschieden (acht VfB-, drei SC-Siege) - das letzte Remis gab es am 16. Dezember 2000 in Stuttgart (0:0).

  • Freiburg feierte in seiner Bundesliga-Historie nur gegen Kaiserslautern mehr Siege (zehn) als gegen Stuttgart (neun).

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH