offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

22. Spieltag

19.02.2012 | 17:30 Uhr

h96.png vfb.png
  • Hannover 96
  • 4 : 2
    2 : 0
  • VfB Stuttgart

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Stuttgart will Kantersieg bestätigen

Der VfB Stuttgart beendete mit dem 5:0-Kantersieg gegen Hertha eine Serie von sieben sieglosen Spielen.
  • Hannover 96 ist seit acht Spielen ungeschlagen (sechs Remis, zwei Siege).

  • Das Slomka-Team hat in dieser Saison noch kein Heimspiel verloren (fünf Siege, fünf Remis) - wie sonst nur noch Borussia Mönchengladbach.

  • Stuttgart wartet seit fast fünf Monaten auf einen Auswärtssieg (zuletzt mit 2:0 am 30. September in Kaiserslautern).

  • Hannover feierte nur gegen Kaiserslautern mehr Siege (17) als gegen den VfB (16). Gegen kein Team schoss Hannover mehr Tore als gegen den VfB (64).

  • Martin Harnik (zuletzt mit "Dreierpack" gegen Hertha) ist nach Gladbachs Marco Reus (13 Treffer) der torgefährlichste Mittelfeldspieler der Liga (zehn Saisontore).

  • Bei den letzten fünf Duellen gab es jeweils Heimsiege (drei für Stuttgart, zwei für Hannover).

  • Stuttgart gewann nur zwei der letzten zwölf Spiele - jeweils gegen die Aufsteiger FC Augsburg (2:1 am 13. Spieltag) und zuletzt gegen die Hertha.

  • Vedad Ibisevic trifft auf seinen "Entdecker" Jörg Schmadtke.

  • Der VfB feierte seinen höchsten Bundesliga-Sieg gegen 96: 7:0 am 8. Februar 1986 (außerdem siegte man noch mit 7:0 gegen Dortmund, Düsseldorf, Nürnberg und Gladbach).

  • Beim damaligen Rekordsieg erzielte Michael Nushöhr drei Treffer per Strafstoß - bis heute Bundesligarekord für ein Spiel.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH