Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

06.01.2012 - 11:14 Uhr


Stuttgart will Kantersieg bestätigen

Der VfB Stuttgart beendete mit dem 5:0-Kantersieg gegen Hertha eine Serie von sieben sieglosen Spielen.

  • Hannover 96 ist seit acht Spielen ungeschlagen (sechs Remis, zwei Siege).

  • Das Slomka-Team hat in dieser Saison noch kein Heimspiel verloren (fünf Siege, fünf Remis) - wie sonst nur noch Borussia Mönchengladbach.

  • Stuttgart wartet seit fast fünf Monaten auf einen Auswärtssieg (zuletzt mit 2:0 am 30. September in Kaiserslautern).

  • Hannover feierte nur gegen Kaiserslautern mehr Siege (17) als gegen den VfB (16). Gegen kein Team schoss Hannover mehr Tore als gegen den VfB (64).

  • Martin Harnik (zuletzt mit "Dreierpack" gegen Hertha) ist nach Gladbachs Marco Reus (13 Treffer) der torgefährlichste Mittelfeldspieler der Liga (zehn Saisontore).

  • Bei den letzten fünf Duellen gab es jeweils Heimsiege (drei für Stuttgart, zwei für Hannover).

  • Stuttgart gewann nur zwei der letzten zwölf Spiele - jeweils gegen die Aufsteiger FC Augsburg (2:1 am 13. Spieltag) und zuletzt gegen die Hertha.

  • Vedad Ibisevic trifft auf seinen "Entdecker" Jörg Schmadtke.

  • Der VfB feierte seinen höchsten Bundesliga-Sieg gegen 96: 7:0 am 8. Februar 1986 (außerdem siegte man noch mit 7:0 gegen Dortmund, Düsseldorf, Nürnberg und Gladbach).

  • Beim damaligen Rekordsieg erzielte Michael Nushöhr drei Treffer per Strafstoß - bis heute Bundesligarekord für ein Spiel.

Weitere Artikel
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH