Spieltag & Spielplan

Bundesliga

04.01.2012 - 17:53 Uhr


Die "alte Dame" muss den Befreiungsschlag landen

Hertha BSC wartet seit acht Spielen auf einen Sieg! Zuletzt gab es erstmals in dieser Saison zwei Niederlagen in Folge.

  • In der Abstiegssaison 09/10 gewann Hertha nur fünf Spiele - zwei davon gegen Hannover.

  • Die Berliner sind seit drei Spielen gegen 96 unbesiegt (in dieser Saison 1:1).

  • Von den aktuellen Bundesligisten hat Berlin nur gegen Freiburg eine bessere Bilanz als gegen Hannover.

  • Seit dem Wiederaufstieg 2002 verlor Hannover neun von 17 Spielen gegen Hertha, bei nur drei Siegen.

  • Hannover verlor gegen Hertha nie nach einer 1:0-Führung (sechs Siege, fünf Remis).

  • Der Gegner als Vorbild: Hannover 96 beendete am letzten Spieltag (1:0-Sieg gegen Nürnberg) eine Serie von acht sieglosen Spielen.

  • Hertha BSC ist gegen Hannover 96 seit sechs Heimspielen ungeschlagen - es gab zwei Remis und zuletzt sogar vier Zu-Null-Siege in Folge (4:0, 1:0, 3:0, 1:0).

  • Nur Hannover kassierte 2012 noch kein Gegentor (0:0 bei 1899 Hoffenheim 1:0 gegen den 1. FC Nürnberg).

  • Michael Skibbe verlor erstmals die ersten beiden Spiele bei einem neuen Verein.

  • 96 holte auswärts nur sieben Punkte und wartet seit sieben Auswärtsspielen auf einen Sieg.

  • Gebeutelte Hertha: Raffael, Christian Lell und Andre Mijatovic sind gesperrt, Christoph Janker fällt nach Jochbeinbruch mehrere Wochen aus.

  • Schwer zu knacken: Die Niedersachsen verloren erst vier Mal - ligaweit nur der BVB seltener (drei Mal).

  • Tolle Ausbeute: Pierre-Michel Lasogga erzielte in seiner ersten Bundesliga-Saison schon sieben Treffer. Dabei ist der Stürmer erst 20 Jahre alt.

  • Mohammed Abdellaoue (1:0-Siegtorschütze am letzten Spieltag gegen Nürnberg) hat mit zehn Treffern bereits so viele Tore wie in der letzten Saison geschossen.

Weitere Artikel
#BLTippspiel
#Spielplan
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH