offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

16. Spieltag

11.12.2011 | 17:30 Uhr

logos_80x80_vfb_stuttgart_1.png fcb.png
  • VfB Stuttgart
  • 1 : 2
    1 : 1
  • FC Bayern München

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Stuttgart zittert vorm FCB

Stuttgart gewann nur eine der letzten sechs Partien und holte in dieser Zeit lediglich sechs von 18 möglichen Punkten. Und nun empfängt der VfB ausgerechnet den FC Bayern München, gegen den man mit Abstand am häufigsten verlor (51 Mal) und die meisten Gegentore (174) kassierte.
  • Der FC Bayern hat eine theoretische Chance auf die vorzeitige Herbstmeisterschaft - in 14 der 16 bisherigen Fälle wurde der FCB dann am Ende auch Meister (Quote: 88 Prozent).

  • Bayern hat schon jetzt mehr Punkte geholt (31) als letzte Saison in der gesamten Hinrunde (29).

  • Die Bayern verloren nur eines der letzten sieben Spiele gegen Stuttgart (1:2 zuhause am 27. März 2010).

  • Die Münchener gewannen die letzten drei Pflichtspiele gegen die Schwaben und schossen dabei insgesamt 13 Tore (2:1 und 5:3 in der Bundesliga; 6:3 im DFB-Pokal).

  • Zu den 88 Bundesliga-Spielen zwischen Bayern und Stuttgart kamen über 4,8 Millionen Zuschauer - historischer Bundesliga-Bestwert.

  • Nur fünf von 22 VfB-Toren erzielten die Stürmer - das ist der geringste Anteil der Liga (Cacau und Pogrebnyak sind in einem Leistungsloch).

  • Bruno Labbadia wird gegen seinen Ex-Club sein 100. Bundesliga-Spiel als Trainer erleben.

  • Philipp Lahm hat in den letzten sieben Bundesliga-Spielen keine einzige Flanke geschlagen. Seit Mai 2010 führte keine Lahm-Flanke mehr zu einem Tor.

  • Tymoshchuk darf wieder ran: Mit dem Ukrainer gab es in acht Spielen keine Niederlage und nur ein Gegentor (ohne ihn gab es alle 84 Minuten ein Gegentor).

  • Mario Gomez und Bruno Labbadia treffen auf ihren Ex-Club: Gomez erzielte in vier Pflichtspielen gegen seinen ehemaligen Verein fünf Tore.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH