Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

19.11.2011 - 22:23 Uhr


Hoffenheim will Negativ-Lauf beenden

Hoffenheim ist seit vier Spielen sieglos - so lange wie nie zuvor unter Holger Stanislawski. Die Kraichgauer verloren die letzten vier Auswärtsspiele - fünf Auswärtsniederlagen in Folge wären Einstellung des Vereinsnegativrekords.

  • Leverkusen ist seit vier Spielen ungeschlagen - eine längere derartige Serie gelang diese Saison noch nicht.

  • Kein anderer Bundesligist kassierte im Kalenderjahr 2011 so viele Auswärtsniederlagen wie Hoffenheim (elf in 15 Partien).

  • Bayer gewann in der Champions League alle drei Heimspiele, in der Bundesliga hingegen nur zwei von sechs.

  • Dafür gewann Leverkusen aber alle drei bisherigen Saison-Spiele an einem Freitagabend.

  • Heißer Schweizer: Eren Derdiyok erzielte in den vergangenen beiden Pflichtspielen vier Tore (eins in der Champions League gegen Chelsea, drei in der Bundesliga in Berlin).

  • Hoffenheim hat in seiner Bundesliga-Geschichte gegen keinen anderen Verein eine so schlechte Bilanz wie gegen Leverkusen (kein Sieg, ein Remis, fünf Niederlagen) - in Leverkusen verlor 1899 bisher immer.

  • Gegen die "Werkself" kassierte die Mannschaft aus Sinsheim auch die erste Niederlage ihrer Bundesligageschichte (am 30. August 2008 auswärts mit 2:5).

  • Im Schnitt gelangen Bayer gegen die Kraichgauer fast drei Tore pro Partie.

  • Leverkusen geriet gegen Hoffenheim nur in einem der sechs Duelle in Rückstand (zuletzt beim 2:1-Sieg).

  • Die einzige Pflichtspielniederlage gegen Hoffenheim gab es im Dezember 2003, als der damalige Regionalligist unter Trainer Hansi Flick im DFB-Pokal-Achtelfinale sensationell mit 3:2 gewann.

  • 2010/11 war Hoffenheim top bei Standards (21 Treffer). Diese Saison gelangen erst vier Standardtore (drei verwandelte Strafstöße und ein direkt verwandelter Freistoß).

  • Hoffenheim erzielte nach der Pause nur sechs Tore - kein Team weniger. Betrachtet man nur den Ausgang der zweiten Spielhälften, dann hat 1899 sechs der letzten acht verloren!

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH