offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

11. Spieltag

29.10.2011 | 15:30 Uhr

logos_80x80_vfb_stuttgart_1.png bvb.png
  • VfB Stuttgart
  • 1 : 1
    1 : 1
  • Borussia Dortmund

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


VFB - BVB: Wessen Serie endet?

Beide Mannschaften haben einen Lauf: Der VfB Stuttgart hat nur eines der letzten sechs Spiele verloren (vier Siege, ein Remis). Borussia Dortmund ist die einzige Mannschaft, die die letzten vier Spiele gewonnen hat - es ist die beste BVB-Serie in diesem Kalenderjahr.
  • Lieblingsgegner: Nur gegen Schalke gewann Stuttgart öfter (39 Mal) als gegen Dortmund (38 Mal).

  • Nur gegen Bremen (39) kassierte Dortmund mehr Niederlagen als gegen den VfB (38, wie gegen Bayern).

  • Seit Jürgen Klopp Trainer ist, hat der BVB gegen die Stuttgarter aber eine ausgeglichene Bilanz (zwei Siege, zwei Remis, zwei Niederlagen).

  • Mit einem Heimsieg könnte der VfB (17 Punkte) an der Borussia (19) in der Tabelle vorbeiziehen.

  • In Bayern-Manier: Der BVB ist seit 327 Spielminuten ohne Gegentor, schoss selbst in diesem Zeitraum 13 Tore.

  • Stuttgart erzielte an den letzten drei Spieltagen alle sechs Treffer nach der Pause (jeweils durch unterschiedliche Torschützen).

  • Gündogans Stammplatz in Gefahr? Am letzten Spieltag saß der Nationalspieler erstmals in dieser Bundesliga-Saison nur auf der Bank - "Nutznießer" Sebastian Kehl glänzte mit einer starker Partie (ein Tor, 70 Prozent gewonnene Zweikämpfe).

  • Überragender Robert Lewandowski: sieben Tore, zwei Torvorlagen nach zehn Spieltagen - an knapp der Hälfte aller BVB-Treffer (9 von 20) war er direkt beteiligt.

  • Fredi Bobic feiert einen Tag nach der Partie gegen seinen Ex-Club den 40. Geburtstag.

  • Tamas Hajnal (zweieinhalb Jahre beim BVB) trifft erstmals wieder auf seinen Ex-Verein.

  • Mario Götze erzielte 10/11 in beiden Spielen gegen den VfB jeweils einen Treffer (im Hinspiel sein allererstes Bundesliga-Tor).

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH