offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

8. Spieltag

30.09.2011 | 20:30 Uhr

logos_80x80_fc-kaiserslautern.png logos_80x80_vfb_stuttgart_1.png
  • 1. FC Kaiserslautern
  • 0 : 2
    0 : 0
  • VfB Stuttgart

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Labbadias "Betze"-Premiere als Trainer

Bruno Labbadia gastiert in der Bundesliga erstmals bei seinem Ex-Verein Kaiserslautern, für den er von 1989 bis 1991 20 Tore in 67 Bundesligaspielen erzielte und 1991 Deutscher Meister wurde.
  • Der FCK ist seit drei Spielen gegen den VfB ungeschlagen (zwei Remis, zuletzt ein Sieg).

  • Nur in einem der letzten 13 Spiele gegen Stuttgart blieb Kaiserslautern ohne Gegentor: Beim 1:0 am 21.02.04 auf dem Betzenberg (Tor: Jose Dominguez).

  • Die Pfälzer verloren gegen kein Team häufiger nach einer 1:0-Führung als gegen Stuttgart (sechs Mal).

  • In der Vorsaison wurde aber zwei Mal nach Rückständen gepunktet (3:3 nach 0:3, 4:2 nach 1:2).

  • Der VfB muss in dieser Saison schon zum vierten Mal freitags antreten - so oft wie kein anderes Team.

  • Die Pfälzer zuletzt in Wolfsburg trotz 45-minütiger Überzahl offensiv harmlos (nur ein Torschuss kam auch auf den VfL-Kasten).

  • Stuttgart steht nach sieben Spieltagen mit einer ausgeglichenen Bilanz auf (drei Siege, ein Remis, drei Niederlagen) im Mittelfeld der Liga - letzte Saison waren die Schwaben noch Tabellenschlusslicht und Christian Gross wurde letztendlich entlassen.

  • Christian Tiffert leitete 2010/11 gegen seinen Ex-Verein VfB in Hin- und Rückspiel jeweils drei Treffer ein - in dieser Saison ist er noch ohne Torvorlage.

  • Der VfB begann zuletzt drei Mal in Folge mit der gleichen Startelf, der FCK lief in den letzten 26 Spielen nie zwei Mal in Folge mit unveränderter Anfangsformation auf.

  • "Schnäppchen" Martin Harnik hat die letzten drei VfB-Treffer erzielt.

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH